Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Großsegler „Mir“ und „Kruzenshtern“ kommen zur Hanse Sail

Rostock Großsegler „Mir“ und „Kruzenshtern“ kommen zur Hanse Sail

Anlässlich des 2. Russland-Tages in Mecklenburg-Vorpommern legen die beiden Schiffe am 23. Mai 2016 am Passagierkai in Warnemünde an.

Voriger Artikel
100 Schiffe haben sich bereits zur Hanse Sail angemeldet

Die „Kruzenshtern“ legt am 23. Mai in Warnemünde an.

Quelle: Bernd/Wüstneck/dpa

Rostock. Die beiden russischen Großsegler „Mir“ und „Kruzenshtern“ kommen zur Hanse Sail. Wie die Tourismuszentrale am Dienstag mitteilte, werden die schiffe am 23. Mai am Passagierkai in Warnemünde anlegen. Während die Viermast-Bark „Kruzenshtern“ am darauffolgenden Tag Rostock wieder verlässt, wird das Vollschiff „Mir“ (Baujahr 1987), das als schnellster Großsegler der Welt gilt, eine ganze Woche in der Hansestadt bleiben. 

Der Dreimaster läuft am 28. Mai von 11 bis 17 Uhr zu einer Friedensfahrt aus. Die russische Besatzung wird dabei von einer internationalen Crew unterstützt. Außerdem können Einwohner der Hansestadt Rostock und Menschen deutscher Nationalität, die Mitbürger anderer Länder als Gäste mit an Bord bringen sollen, mitsegeln.

„Wir möchten Bilder eines friedlichen Miteinanders unterschiedlicher Nationen von der Ostsee in die Welt schicken. Meere und Schiffe verbinden Menschen. Sie sollen uns nicht voneinander trennen oder gar zur Todesfalle für Flüchtlinge werden. ,Mir' bedeutet Frieden oder Welt und wir sitzen doch alle ,in einem Boot'“, so Holger Bellgardt vom Hanse-Sail-Büro, das den Segeltörn mit dem Eigner des Schiffes, der Admiral Makarow Akademie Sankt Petersburg vereinbart hat.

Der Preis für den Tagestörn beträgt für Erwachsene 79 Euro, Kinder bis 6 Jahre reisen in Begleitung Erwachsener frei mit, ein ermäßigter Preis von 59 Euro gilt für Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahre. Ein dreiteiliges Menü und ein heißes Getränk sind im Preis inbegriffen. Wenn jemand einen Gast anderer Nationalität mitbringt, werden beide Tickets zum ermäßigten Preis abgegeben.

Der Törn kann in der Tall-Ship Buchungszentrale des Hanse Sail Vereins, Warnowufer 65 im Rostocker Stadthafen sowie unter Tel. (0381) 381 29-75/-76 gebucht werden.

 



OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Warnemünde
Das russische Vollschiff „Mir“, gebaut 1987 in Polen, gilt als schnellstes Segelschiff der Welt.

Internationale Crew soll Großsegler in Fahrt bringen

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hanse Sail

Die OSTSEE-ZEITUNG sucht Ihr schönstes Erinnerungsfoto von der diesjährigen Hanse Sail. Stimmen Sie bis zum 21. August ab. mehr

Das erwartet Sie zur Hanse Sail am Stadthafen. mehr

Die Veranstalter der Hanse Sail stellen zur Veranstaltung Pläne zur Verfügung. Sie können hier runtergeladen werden. mehr

Jeden Tag während der Hanse Sail 2016 finden Sie hier einen neuen Imagefilm mit wechselndem Thema. mehr

Öffentliche Parkflächen zur Hanse Sail 2016

Am 13. August plant die OZ die größte Papier-Schiffchen-Flotte der Hanse Sail zu Wasser zu lassen. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe. Wie Sie an der Aktion teilnehmen können erfahren Sie hier. mehr