Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hansestädter entscheiden über Jubiläums-Logo

Rostock Hansestädter entscheiden über Jubiläums-Logo

Zwölf Ideen für ein Logo zum Stadt- und Universitätsjubiläum in Rostock wurden eingereicht. Koordinatorin Franziska Nagorny bündelt Ideen zur 800-Jahr-Feier.

Voriger Artikel
Zwei Kinder bei Auffahrunfall leicht verletzt
Nächster Artikel
Pferde, Wetten, Hüte: Das 24. Ostseemeeting startet

Arbeiten zusammen am Doppel-Jubiläum in Rostock: Kristin Nölting (v. l.), Uni-Rektor Wolfgang Schareck, Oberbürgermeiter Roland Methling (UFR) und Franziska Nagorny.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Entwürfe für das Jubiläumslogo sind eingereicht. Zwölf Rostocker Agenturen, Grafiker und Künstler haben sich beteiligt und Ideen für ein Signet zum Stadt- und Universitätsjubiläum eingereicht – eine Marke, die 800 Jahre Stadt- und 600 Jahre UniGeschichte klar auf einen Blick bündeln soll. „Es sind tolle Entwürfe unterschiedlicher Art“, sagt Franziska Nagorny, die Koordinatorin des Stadtjubiläums. Mehr will sie nicht verraten: Die Vorschläge würden derzeit gesichtet und ausgewählt.

Sie setzt auf die Rostocker, die ihr Geburtstagsjahr mitgestalten sollen. Ein besonderes Präsent wäre ein Rostock-Film, zusammengeschnitten aus Filmschätzen, die Hansestädter in ihren Privatarchiven haben. Unter der Mailadresse 800@rostock.de sind Anregungen, Hinweise, Ideen immer willkommen. Der Masterplan zur 800-Jahrfeier ist im Bürgerinformationssystem der Hansestadt zu finden.

Doris Kesselring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse