Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Heilbad-Titel: Verhandlungen beginnen

GRAAL-MÜRITZ Heilbad-Titel: Verhandlungen beginnen

Vom Tisch sind nun wohl die Sorgen der Graal-Müritzer, dass sie ihren Titel als Ostseeheilbad verlieren könnten.

Graal-Müritz. Vom Tisch sind nun wohl die Sorgen der Graal-Müritzer, dass sie ihren Titel als Ostseeheilbad verlieren könnten. Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am Donnerstag Bürgermeister Frank Giese beauftragt, Verhandlungen mit dem Aquadrom aufzunehmen. Erreicht werden soll in den Gesprächen, dass dort im Aquadrom die Möglichkeit zu Einzelwannenbädern mit Ostseewasser geschaffen wird. Dies ist eine Forderung des Sozialministeriums, das für die Anerkennung von Bädertiteln zuständig ist.

Die Kosten für die Investition und für die Genehmigungs- und Prüfverfahren werden sich auf rund 33 100 Euro belaufen, die Unterhaltung und die Überwachung des Wannenbades wird jährlich etwa 10 500 Euro erfordern. Bislang waren die Einzelwannenbäder in der Klinik „Tannenhof“ angeboten worden. Nachdem dies nicht mehr möglich war, musste sich die Gemeinde nach einer anderen Lösung umschauen. Die Gemeindevertreter hatten sich in vorangegangenen Sitzungen dafür ausgesprochen, Anstrengungen zu unternehmen, damit der Titel den Graal-Müritzern erhalten bleibt. Mit den Kosten hatte sich zuvor schon der Finanzausschuss der Gemeindevertretung befasst. Er stimmte zu, dass die Summen aus dem Haushalt des Eigenbetriebs Tourismus und Kurbetrieb finanziert wird.

Von msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Köln

Christoph Daum war eines der größten deutschen Trainertalente, ein angehender Bundestrainer. Heute steht sein Name auch für einen der größten Skandale im Fußball.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Von Discofox bis Hip-Hop

Tanzschulen in Doberan und Kröpelin freuen sich über regen Zulauf / Erstmals Kurse im Kornhaus