Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Höhenrettung auf Segelschiff

Rostock Höhenrettung auf Segelschiff

Rostocks Feuerwehr übt Ernstfall auf der „Santa Barbara Anna“.

Voriger Artikel
Kleiderbasar für Kinder in Reutershagen
Nächster Artikel
Autofahrer fürchten um ihre Garagen

Gerettet: Brandmeister René Biemann wird aus rund 20 Metern Höhe sicher vom Mast abgeseilt. Er spielte in diesem Fall den Verletzten.

Quelle: André Wornowski

Rostock. Erstmals hat Rostocks Feuerwehr auf der „Santa Barbara Anna“ die Rettung eines Verletzen aus der Takelage in 20 Metern Höhe geübt. Die Einsatzkräfte sprachen von einer Herausforderung – schließlich bewege sich das Schiff und es herrsche wenig Platz auf einem Mast. Die Übung sei gerade mit Blick auf die Hanse Sail wichtig, wenn Hunderte Traditionssegler in Rostock seien, so die Höhenretter.

 

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kühlungsborn
Der Balkon des Wohnhauses stand in Flammen.

Mehrere Feuerwehren sind am Donnerstagabend alarmiert worden, weil eine Wohnung in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) brannte.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Slüter-Tage in Warnemünde

Event-Wochenende zum 500. Reformationsjubiläum lockt Besucher