Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Hotline zur Pflegereform geschaltet

Stadtmitte Hotline zur Pflegereform geschaltet

Die tiefgreifenden Änderungen der Pflegereform sorgen für viele Fragen. Deshalb schaltet die Krankenkasse DAK-Gesundheit in Rostock eine weitere Beratungs-Hotline.

Stadtmitte. Die tiefgreifenden Änderungen der Pflegereform sorgen für viele Fragen. Deshalb schaltet die Krankenkasse DAK-Gesundheit in Rostock eine weitere Beratungs-Hotline. Sie ist morgen, den 11. Januar, unter einer kostenlosen Rufnummer von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Das Serviceangebot gilt für Versicherte aller Kassen.

Mit dem Beginn des Jahres 2017 haben sich die Rahmenbedingungen in der Pflege geändert – betroffen sind bundesweit rund zwei Millionen Pflegebedürftige und deren Angehörige. „Die vielen Anrufe bei unserer ersten Hotline zur Pflegereform haben gezeigt, wie groß der Beratungsbedarf in der Bevölkerung ist“, sagt Petra Köster, Chefin der DAK-Gesundheit in Rostock. Die häufigsten Fragen bezogen sich bisher auf die Komplexe Rentenbeiträge für pflegende Angehörige und den richtigen Zeitpunkt für einen Höherstufungsantrag.

Kontakt: ☎ 0800 – 1111 841

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund

Die Spur des Berliner Attentäters Anis Amri führte monatelang durch deutsche Amtsstuben und ein Gefängnis, durch Akten der Ermittler und der Terrorexperten.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet