Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hubertusmesse in der Marienkirche

Stadtmitte Hubertusmesse in der Marienkirche

Die Marienkirche wird sich am Sonntag, 6. November, um 9.30 Uhr festlich in jagdlichem Schmuck zeigen.

Stadtmitte. Die Marienkirche wird sich am Sonntag, 6. November, um 9.30 Uhr festlich in jagdlichem Schmuck zeigen. Eichenlaub und Hirschgeweih machen darauf aufmerksam, dass sich hier Jäger und Naturfreunde aus der Hansestadt und dem Landkreis zu einem festlichen Gottesdienst anlässlich des Hubertustages versammeln. Sechs Jagdhornbläsergruppen werden Signale intonieren und Fanfaren, Märsche sowie Choräle auf ihren Instrumenten darbieten. Die rund 25 Jagdhornbläser, die der Jagd und der Hege frönen und an diesem Tag zur Messe kommen, erwarten rund 500 interessierte Gäste. Der Eintritt ist frei. Die Einnahmen der Kollekte am Ausgang kommen der Kinderkrebsstation an der Universitätsklinik Rostock und dem Sozialwerk der EVK zugute.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Patrick Dahlemann (SPD) soll sich als Parlamentarischer Staatssekretär den Problemen Vorpommerns widmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Rostocker Fischereihafen setzt auf Holz, Dünger und Baustoffe

Firma in Marienehe gehört zu den fünf größten Umschlagplätzen im Land