Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Hunde lassen Blut für ihre Artgenossen

Rostock Hunde lassen Blut für ihre Artgenossen

Die Tierklinik Rostock benötigt ständig Blutspenden für Operationen und bei Vergiftungen. Hauptsächlich sind Hunde betroffen.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall mit vier Fahrzeugen
Nächster Artikel
Platz für alle: Kinder toben jetzt in der neuen Kita

Rottweiler Conner spendet Blut für andere Hunde – im Arm seiner Besitzerin Katrin Klünder kann er sich entspannen.

Quelle: Heike Rudnick / Tierklinik Rostock

Rostock. Ob bei Verletzungen oder Vergiftungen: In der Tierklinik Rostock werden zur Behandlung von Hunden zunehmend Blutspenden anderer Hunde benötigt. Vierbeiner mit einem Körpergewicht von mindestens 20 Kilogramm, die selbst noch keine Transfusion brauchten und maximal acht Jahre alt sind, können spenden.

Nach Angaben von Kliniksprecherin Heike Rudnick sind derzeit 71 Spender registriert. Sie werden in Notfällen angerufen und oftmals sofort in der Klinik gebraucht. In diesem Jahr habe es bisher 61 Transfusionen gegeben - im gesamten Vorjahr waren es 66. „Bei dieser Hilfsbereitschaft geht uns jedes Mal das Herz auf“, sagt Rudnick. Dennoch hofft sie, mehr Hundehalter dazu bewegen zu können, mit ihren Vierbeinern zur Klinik zu kommen. „Das tut dem Hund nicht weh“, sagt sie. „Außerdem werden die Spender vorher genau untersucht. So weiß der Besitzer gleich, ob das Tier gesund ist.“

Drei bis viermal im Jahr dürfen gesunde Hunde zum Aderlass. Informationen gibt die Tierklinik unter 03 81 /25 27 70.

Katharina Ahlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Volkstheater eröffnet neue Spielzeit

Tag der offenen Tür gibt Einblicke in Programm und Kulissen / Vorstellung des Puppentheaters