Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ikea spendet 10 000 Euro für zwei Kinderprojekte

Schutow Ikea spendet 10 000 Euro für zwei Kinderprojekte

Einrichtungshaus übergab Schecks an die „Tafel“ und für krebskranke Kinder

Voriger Artikel
Roller zwischen zwei Autos zerquetscht
Nächster Artikel
Hohe Lizenzkosten erschweren Fanfeste zur Fußball-EM

Gudrun Eggers (krebskranke Kinder) und Jürgen Wegner (Tafel) bekamen von Rostocks Ikea-Chef Dirk Gaißer (r.) je 5000 Euro.

Quelle: Claudia Tupeit

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg

Politiker in Schönberg verteilen nach anderthalbstündiger Debatte 7200 Euro / Antragsteller wollten über 13000 Euro

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Ausstellung soll an Köster Suhr erinnern Im Ribnitzer Wohlfühlhaus wurde dafür ein Arbeitskreis gegründet

Wenn von dem Ribnitzer Lehrer Richard Suhr (1892 bis 1959) die Rede ist, dann beginnen noch heute die Augen vieler älterer Ribnitzer zu leuchten. Zu ihnen gehört Uwe Kerber.