Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ikea spendet 10 000 Euro für zwei Kinderprojekte

Schutow Ikea spendet 10 000 Euro für zwei Kinderprojekte

Einrichtungshaus übergab Schecks an die „Tafel“ und für krebskranke Kinder

Voriger Artikel
Roller zwischen zwei Autos zerquetscht
Nächster Artikel
Hohe Lizenzkosten erschweren Fanfeste zur Fußball-EM

Gudrun Eggers (krebskranke Kinder) und Jürgen Wegner (Tafel) bekamen von Rostocks Ikea-Chef Dirk Gaißer (r.) je 5000 Euro.

Quelle: Claudia Tupeit

Schutow. 10 000 Euro für zwei wohltätige Zwecke: Dirk Gaißer, Chef von Ikea Rostock, hat gestern Spendenschecks an die Rostocker Tafel und den Verein zur Förderung krebskranker Kinder überreicht. Das Geld stammt aus der Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“. Für jede Tanne, die nach den Festtagen bei Ikea entsorgt wurde, gibt der schwedische Möbelriese acht Euro für Hilfsprojekte — und stockt die Summe anschließend auf. „ An wen wir spenden, wählen wir aus Vorschlägen unserer Mitarbeiter aus“, so Gaißer.

Konten Vereine: „Tafel“: IBAN: DE21130500000450003442 / „Verein krebskranke Kinder“: IBAN: DE38130500000445002883,

BIC: NOLADE21ROS (gilt für beide)

Jürgen Wegner, Vorsitzender des Vereins Rostocker Tafel, will seine 5000 Euro für Kinder ausgeben, die Schulsachen benötigen „oder deren Schultüte im Sommer gefüllt werden soll“. Rund 5500 Rostocker brauchen die Lebensmittelvergabe, etwa 800 Kinder von Nutzern versorgt die Tafel mit.

Für den Neubau des Eltern-Kind-Hauses im Barnstorfer Wald will Gudrun Eggers, Vorsitzende des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder ihren Anteil verwenden. Dort sollen fünf Wohneinheiten entstehen, damit Familienmitglieder dort wohnen können, während erkrankte Kinder in der Klinik behandelt werden.

Laut Dirk Gaißer gibt es die Spendensammlung jährlich in allen 50 Einrichtungshäusern Deutschlands. „Wir hier befinden uns mit der Gesamtsumme immer unter den Top fünf.“

Von Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg

Politiker in Schönberg verteilen nach anderthalbstündiger Debatte 7200 Euro / Antragsteller wollten über 13000 Euro

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
100 Aussteller sollen Besucher locken

Im Januar findet die Viva Touristika und Fahrrad Rostock mit einigen Höhepunkten statt