Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
In der Trotzenburg ist Bierbrauen noch Handwerk

Rostock In der Trotzenburg ist Bierbrauen noch Handwerk

Die „Trotzenburg“ in Rostock ist eine von vielen Gasthausbrauereien im Land. Vier Zutaten werden zur Herstellung benötigt. Der Geschmack kann variieren.

Voriger Artikel
Sperrung zwischen A 20 und Rostock
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Alexander Schreiber braut Bier in der „Trotzenburg“. Nach dem sogenannten Maischen bleiben die festen Bestandteile des Malzes, die Treber, im Läuterbottich zurück.

Quelle: Katharina Ahlers

Rostock. Bierbrauen hat in Mecklenburg-Vorpommern eine lange Tradition. Bereits zu Zeiten der Hanse (zwölftes bis 17. Jahrhundert), gehörte Bier aus dem Nordosten zu europaweit gefragten Handelsgütern. Die in MV ansässigen Brauereien haben 2015 zusammen 2,87 Millionen Hektoliter abgesetzt. Gebraut wird nicht nur in großen Braustätten, sondern auch in zahlreichen Gaststätten. Dazu gehört unter anderem die Rostocker „Trotzenburg“ im Barstorfer Wald.

DCX-Bild

Die „Trotzenburg“ in Rostock ist eine von vielen Gasthausbrauereien im Land. Vier Zutaten werden zur Herstellung benötigt. Der Geschmack kann variieren.

Zur Bildergalerie

Hier braut Alexander Schreiber seit 12 Jahren Bier nach dem Reinheitsgebot. Das bedeutet, dass der Brauer nur vier Zutaten verarbeiten darf: Malz, Hopfen, Wasser und Hefe. „Damit lässt sich dennoch viel experimentieren“, sagt der 35-Jährige. „Ob das Bier hell oder dunkel wird, hängt davon ab, welche Malzsorte wir verwenden.“ Für den Geschmack sorgen Aroma-Hopfen.

Zu den traditionellen Sorten der „Trotzenburg“ gehören der helle „Platzhirsch“ und die dunkle „Wildsau“ – Biere nach Pilsener Brauart mit fünf Prozent Volumenalkohol. Wie diese Sorten hergestellt werden, erklärt der Experte Besuchern während der täglichen Brauereiführungen. 

Katharina Ahlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die „Trotzenburg“ in Rostock ist eine von vielen Gasthausbrauereien im Land / Laut Reinheitsgebot sind nur vier Bier-Zutaten erlaubt, doch die Mengen variieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Volksentscheid zum Standort: Das „Tradi“ steht zur Wahl

Parallel zur Bundestagswahl sollen die Rostocker entscheiden, wo das neue Schifffahrtsmuseum entstehen wird – in Schmarl oder im Stadthafen