Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Investor plant Einkaufszentrum

Stadtmitte Investor plant Einkaufszentrum

Am Glatten Aal soll nach der archäologischen Untersuchung das Rosengarten-Center mit mehr als 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen.

Stadtmitte. Am Glatten Aal soll nach der archäologischen Untersuchung das Rosengarten-Center mit mehr als 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche entstehen. Die Pläne des Investors Patrick McGrath und seiner Firma der Randalswood Gruppe sehen zwei Gebäudekomplexe vor. Neben einem Einkaufszentrum sind unter anderem ein Hotel mit 258 Betten und ein Restaurant mit etwa 100 Plätzen geplant. Es soll eine Tiefgarage mit 532 Parkplätze geben – so steht es in der Baugenehmigung der Stadt.

Im Ortsbeirat Stadtmitte und auch im Bauausschuss gab es zuvor heftige Kritik an der vorgesehenen Bebauung, unter anderem an der Fassadengestaltung. Die ersten Arbeiten begannen wie vereinbart am 1. Juni. „Alles liegt im Zeitplan. Wir können mit dem eigentlichen Bau wahrscheinlich im März beginnen“, sagt Projektentwicklungsleiter Dennis Madden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.