Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Jahreszeiten der Kunst

GUTEN TAG LIEBE LESER Jahreszeiten der Kunst

Der Künstler hat es meistens gegenüber dem Nicht-Künstler gut: Er schafft sich seine eigene Welt, versinkt in ihr und ist dort relativ glücklich.

Der Künstler hat es meistens gegenüber dem Nicht-Künstler gut: Er schafft sich seine eigene Welt, versinkt in ihr und ist dort relativ glücklich. Wir, die keiner großen und keiner kleinen Kunst nachgehen, beispielsweise sind bei Schnee, Regen und Glatteis, wenn auch nicht gerade unglücklich, so doch zumindest mürrisch. Das kann Joachim Weyrich, Maler in Graal-Müritz, nicht von sich behaupten. Einerseits hat der Mann sein Atelier im Graal-Müritzer Heimatmuseum, das hell und licht ist, andererseits hat er für die dunklen Wintermonate Vorsorge getroffen – weil er weiß, was die düstere Jahreszeit so mit sich bringt. Bei Wustrow hat er ein kleines Bauerngehöft fotografiert – bei schönstem Sonnenschein und auch ansonsten in einem guten Licht. Und nun bringt er das Motiv von der Fotografie auf die Leinwand – und mit dem Bauerngehöft verschafft er sich das Hochgefühl des Sommers. „Wenn es draußen warm und angenehm ist, dann bin ich mit der Staffelei allerdings am liebsten draußen direkt bei meinen Motiven“, sagt der Maler. Und das stimmt, bislang hat noch keiner erlebt, dass er sommers in der Stube hockt und malt. Bleibt eine Frage: Wann bringt er den Winter auf die Leinwand?

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) an seinem Lieblingsort im Wismarer Hafen. Im Hintergrund befindet sich die Dockhalle der MV Werften, wo bald Kreuzliner gebaut werden.

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag