Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jazz-Festival macht Station im Zoo Rostock

Barnstorfer Wald Jazz-Festival macht Station im Zoo Rostock

Zum mittlerweile achten Mal findet das Festival „See more Jazz“ vom 19. bis zum 21. August in Rostock statt und macht am Sonnabendabend ab 19 Uhr bei der Jazz-Nacht Station im Zoo.

Barnstorfer Wald. Zum mittlerweile achten Mal findet das Festival „See more Jazz“ vom 19. bis zum 21. August in Rostock statt und macht am Sonnabendabend ab 19 Uhr bei der Jazz-Nacht Station im Zoo.

Mit „De-Phazz“ steht zu Beginn eine Band auf der Zoo-Bühne, deren Musik oft besser bekannt ist als der Name der Band. Mit Entstehung der Lounge Musik galten die Musiker als Geheimtipp. Ihre Songs gelangten in die ganze Welt. In Heidelberg entstanden, ist die Band wahrscheinlich die „unbekannteste bekannte Band Deutschlands“.

Im Anschluss sind die „Heavytones“ auf der Zoo-Bühne zu sehen und zu hören. Mit über 2000 Auftritten bei „TV Total“ und anderen Formaten sind sie die wohl präsenteste Band im deutschen Fernsehen. Mit ihrem Live-Stil prägen sie den Charakter der Shows eindrucksvoll. Die Qualität der „Heavytones“ macht die Musiker über die Jahre zu einer gefragten Begleitband. Die Liste der internationalen Musiker, mit denen sie live gearbeitet haben, ist lang und umfasst James Brown, Lionel Richie, Joe Cocker, Tom Jones, Herbert Grönemeyer und viele mehr.

Tickets gibt es im Zoo oder im Pressezentrum Rostock.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Das hat es so bei einer Olympischen Eröffnungsfeier noch nicht gegeben. Ein hochnotpeinliches Pfeifkonzert wird für den ersten Mann im Staat zum Debakel: Ein Kontrast zur unbändigen Lebensfreude und grandiosen Musik dieser Stadt, die bei der Maracanã-Show verzaubert.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.