Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Jazz und Sprachwitz in der Kulturscheune

BARGESHAGEN Jazz und Sprachwitz in der Kulturscheune

Der wohl bekannteste Jazzmusiker der Region wird am Sonntag, 13. März, in der Kulturscheune Bargeshagen erwartet. Dann wird die Veranstaltungsreihe „Adebar‘s Jazz“ fortgesetzt.

Bargeshagen. Der wohl bekannteste Jazzmusiker der Region wird am Sonntag, 13. März, in der Kulturscheune Bargeshagen erwartet. Dann wird die Veranstaltungsreihe „Adebar‘s Jazz“ fortgesetzt. Während Andreas Pasternack mit seinem Quintett im vergangenen Jahr schon einmal die Kulturscheune zum Swingen gebracht hat, ist Klaus Koch zum ersten Mal zu Gast. Der Mann ist eigentlich Chirurg und trotzdem oder gerade deswegen ein Garant für Sprachwitz und messerscharfe Formulierungen. Wenn sich abwechselnd mit den Jazz- und Swingmelodien von Andreas Pasternack auch noch Sprachwitz paaren, können sich die Besucher der Kulturscheune auf einen unterhaltsamen Nachmittag gefasst machen, teilt der Kulturverein Bargeshagen mit.

Beginn ist um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Die Karten kosten 10 Euro. Reservierungen für das Jazzkonzert mit dem Pasternack-Duo unter info@admannshagen-bargeshagen.de oder an der Abendkasse.

Termin, 13. März, 17 Uhr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail