Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Jubiläumstaler wird vorgestellt

Jubiläumstaler wird vorgestellt

„Rostocker Sieben“ und Juwelier unterstützen 800-Jahr-Feier

Stadtmitte. Jede Medaille hat zwei Seiten – so auch der Jubiläumstaler, den Juwelier Karl-Heinrich Witt gemeinsam mit dem Verein „Rostocker Sieben“ für das 800-jährige Stadtjubiläum 2018 entwickelt hat. „Das Besondere ist der Gegensatz der beiden Seiten unseres Talers“, sagt Witt. Denn eine Seite zeigt ein historisches Motiv: die Darstellung eines Rostocker Greifen, die von einer Münze aus dem 17. Jahrhundert stammt. Juwelier Witt hatte bei seiner Auswahl Unterstützung vom Kulturhistorischen Museum.

 

OZ-Bild

Karl-Heinrich Witt (l.) und Kay Mieske präsentieren den Taler.

Quelle: Foto: C. Engel

Die andere Seite stellt eine Auswahl Rostocker Wahrzeichen in einer vereinfachten Silhouette der Hansestadt dar. „Da Rostock mit der Zeit zu einer Tourismusstadt geworden ist, haben wir uns dazu entschieden, auch ein Aida-Kreuzfahrtschiff abzubilden“, erklärt Witt, selbst Mitglied des Vereins „Rostocker Sieben“, der sich für die Pflege von Tradition und Kultur in der Hansestadt einsetzt.

Entwickelt wurde der Taler, um verschiedene Projekte rund um das Stadtjubiläum finanziell zu unterstützen. Er ist für 49,50 Euro bei Juwelier Witt und in weiteren Geschäften in Rostock und Warnemünde zu bekommen. Der gesamte Gewinn, etwa zehn Euro pro verkauftem Taler, wird gespendet. Wofür genau, sei noch offen.

Den Taler gibt es zunächst nur in Feinsilber, eine Unze bringt er auf die Waage. Die Auflage liegt laut Witt bei 3000 Stück, von denen 1000 bereits fertig seien. Vorstellen kann sich Witt auch eine Ausgabe in Gold. Wegen der hohen Kosten werde diese aber nur gefertigt, wenn die Nachfrage groß genug sei, sagte der Juwelier. „Wenn sich zeigt, dass großes Interesse an dem goldenen Taler vorliegt, werden wir auch diesen in limitierter Auflage anbieten“, so Witt.

Am kommenden Mittwoch ist offizieller Verkaufsstart. Dann wird der Jubiläumstaler im Rathausfoyer vorgestellt, kündigte Kay Mieske, Geschäftsführer der Rostocker Sieben, an.

Der Jubiläumstaler hat nichts mit der Hanse-Sail-Münze zu tun, die regelmäßig anlässlich des Traditionsseglertreffens geprägt wird. Diese ist auch in diesem Jahr wieder ab Anfang Juli erhältlich.

ce

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Autotest
Der neue Volvo XC 60 steht in den Startlöchern. Der Geländewagen legt besonderen Wert auf Sicherheit.

Von wegen, die Wikinger sind Gesellen mit dicken Bäuchen und rauen Sitten. Mit dem neuen XC60 beweist Volvo das Gegenteil. Die Schweden stellen einen eher filigranen Geländewagen auf die Räder. Der sieht nicht nur anders aus als die Konkurrenz - er fährt auch so.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen“

Großeinsatz in Kühlungsborn: Jugendliche liegt nach Schwäche- anfall bewusstlos im Stadtwald. GPS-Signal sendet Aufenthaltsort.