Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Kiefernweg: Wiro legt Pläne vor

Stadtweide Kiefernweg: Wiro legt Pläne vor

Die Rostocker Wohnungsgesellschaft Wiro hat die ersten Pläne für das neue Wohngebiet „Kiefernweg“ angekündigt. Vorgestellt werden sollen sie vom 6.

Stadtweide. Die Rostocker Wohnungsgesellschaft Wiro hat die ersten Pläne für das neue Wohngebiet „Kiefernweg“ angekündigt. Vorgestellt werden sollen sie vom 6. bis 8.

Oktober auf der Landesbauausstellung Robau in der Rostocker Hansemesse. Zwischen der Satower Straße im Norden und Biestow-Ausbau im Süden sollen auf einer Fläche von über 31 Hektar circa 250 Familien ein Zuhause finden: in Ein- und Doppelhäusern, Reihenhäusern und Stadtvillen. „Das ist eines der größten eigenständig entwickelten Bauprojekte der Wiro“, sagt Wiro-Chef Ralf Zimlich.

Der Auslegungsbeschluss mit dem Entwurf des Bebauungsplanes wird für November dieses Jahres erwartet. Im Spätsommer 2018 könnte die Bürgerschaft den B-Plan beschließen und so den wichtigsten Grundstein für das neue Wohngebiet legen. Dann will die Wiro die Grundstücke verkaufen. Ab Mitte 2019 könnten die ersten Bauherren mit der Grundsteinlegung beginnen, hieß es.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Griechische Trauminsel
Warmes Abendlicht über Oia mit seinen kleinen Kapellen. Je später der Tag, umso schöner wird die Szenerie.

Santorin ist die Perle der Kykladen. Am schönsten ist es im Oktober, wenn die Massen schon weg sind. Dann ist mehr Platz in den weißen Gassen für ein letztes sommerliches Selfie, bevor die Saison zu Ende geht. Die Insel ist ein Sinnbild für Romantik schlechthin.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Sieger des Grenzgänger-Fotofestivals 2017 gekürt

Aus 363 Einreichungen hatte eine Jury des Doberaner Fotofestivals „Grenzgänger – Zwischen Wildnis und Menschenwerk“ die besten 20 Arbeiten ausgewählt.
Nun wurden der Publikums- und der Hauptpreis an Hans-Helmut Pentzin für „vogelfrei“ vergeben.