Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kinder spielen im Bürgermeisterbüro

Blankenhagen Kinder spielen im Bürgermeisterbüro

Sanierung von Schule und Kita verursachen Raumnot in Blankenhagen.

Voriger Artikel
50 Meter langes Kabel gestohlen
Nächster Artikel
Polizeiruf 110: „Herbert und Herbert“ treten im Landgasthaus auf

Maurer Maik Schmidt (l.) und Bürgermeister Detlef Kröger besprechen die nächsten Arbeiten bei der Sanierung der Kindertagesstätte in der Gemeinde Blankenhagen.

Quelle: Michael Schißler

Blankenhagen. Der Bürgermeister der Gemeinde Blankenhagen (Landkreis Rostock) hat sein Bürgermeisterbüro den Kita-Kindern zur Verfügung gestellt. In ihrer Einrichtung ist es derzeit etwas eng, weil sie saniert wird. Mittlerweile ist aber die zweite Bauphase schon erreicht.

Ebenso wird auch in der Schule repariert. Dort werden Mauern trockengelegt und Fußböden erneuert.

Insgesamt steckt die Kommune in beide Projekte 500 000 Euro. Die Enge soll bald vorüber sein, wenn die Blankenhäger beginnen, ihr neues Dorfzentrum bauen. Es wird auch eine Mensa für die Kinder bekommen.

 



Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
BLANKENHAGEN
Maik Schmidt arbeitet in der Kindertagesstätte in Blankenhagen. Dort wird im zweiten Bauabschnitt jetzt neuer Schallschutz eingebaut.

Auch Kita betroffen / Kinder spielen im Bürgermeisterbüro / Pläne für Gemeindezentrum werden vorangetrieben

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Parkplatznot: Hansaviertel stellt sich gegen Biomedicum

Neues Forschungszentrum hat zu wenig Stellflächen, kritisiert Ortsbeirat