Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Köhlerhof fertigt Vogelsnacks

Wiethagen Köhlerhof fertigt Vogelsnacks

. Es dauert nicht mehr lange, dann bedecken Schnee und Eis endgültig die Region. Dann beginnt auch die karge Zeit für Vögel in Wald und Flur.

Wiethagen. . Es dauert nicht mehr lange, dann bedecken Schnee und Eis endgültig die Region. Dann beginnt auch die karge Zeit für Vögel in Wald und Flur. Allenthalben in den Verkaufsstellen werden bereits Meisenknödel, Sonnenblumenkerne und Futtersäckchen angeboten, um die gefiederten Freunde bei der Nahrungssuche zu unterstützen.

Der Forst- und Köhlerhof Wiethagen wird auf eine besondere Art helfen. In der Hoftischlerei stehen, sauber gereiht, 300 Birkenstangen. Sie sind etwa 30 Zentimeter lang und zehn Zentimeter stark und sind zur Weiterbearbeitung bereit. „Es werden Futterstangen für Meisen“, erklärt Christian Boldt. Der Hofmitarbeiter versieht an der Fräse jede dieser Stangen mit zehn Aussparungen, in die dann die Futtermischung hineingedrückt werden kann. Die Futterstangen locken dann in der Region überwinternde Vögel an und können zugleich den Balkon oder Garten schmücken. „Wir wissen, dass der Vorrat nicht lange reicht, denn bei den noch bevorstehenden Feiern von Betrieben auf dem Hof werden die Futterstangen gern gekauft“, sagt Forst- und Köhlerhofleiter Michael Groitzsch.

Jürgen Falkenberg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
OZ-Expertenrunde: Immobiliengutachterin Iris Matschke von der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, Dr. Bernhard Pelke von der Notarkammer MV sowie Axel Drückler von der Verbraucherzentrale MV 

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auto im Gleisbett: Molli fällt aus

Erneut Unfall am Alexandrinenplatz / Bäderbahn wird in Heiligendamm gestoppt