Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Konzert im Güstrower Theater

Güstrow Konzert im Güstrower Theater

Gemeinsam für Toleranz, Freiheit und Solidarität

Güstrow. Anlässlich des Welttages der kulturellen Vielfalt findet am 22. Mai im Güstrower Theater (Franz-Parr-Platz 8) ein Konzert statt. Akteure aus dem Landkreis Rostock, Einheimische und ausländische Mitbürger präsentieren ein Kaleidoskop aus verschiedenen Kulturen und wollen damit ein Zeichen für Toleranz, Freiheit und Solidarität setzen.

Neben dem Chor der Regionalen Schule aus Lalendorf, iranischen Liedern und traditionellen vietnamesischen Tänzen erklingen Musikstücke auf Violine und Klavier. Unter anderem tragen Conny Brock, Geschäftsführerin des Gutshotels Groß Breesen, Stephan Meyer, Dezernent im Landkreis Rostock und Wolfgang Methling, ehemaliger Umweltminister von MV, Auszüge aus Liedtexten vor.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Verein der Freunde und Förderer des Ernst-Barlach-Theaters. Karten zum Preis von einem Euro können an der Vorverkaufskasse des Theaters erworben werden. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Bund und Land planen dieses Jahr 20 Baumaßnahmen – Besonders eng wird es auf der Insel Rügen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Rostock drängt ins Geschäft der Fähr-Reederei

Das Rathaus will die Linie zwischen Hohe Düne und Warnemünde übernehmen