Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kreis baut Ortsdurchfahrt aus

Kavelstorf Kreis baut Ortsdurchfahrt aus

Mit der Straßensanierung in Kavelstorf soll nach Möglichkeit auch ein zentraler Parkplatz kommen.

Voriger Artikel
Maschine putzt den Strand sauber
Nächster Artikel
Hansestadt im Visier von Autoknackern

Die Ortsdurchfahrt der Kreisstraße 19 in Kavelstorf wird für 1,1 Millionen Euro ausgebaut.

Quelle: Michael Schißler

Kavelstorf. Noch in diesem Jahr will der Landkreis damit beginnen, die Ortsdurchfahrt der K 19 im Kavelstorf (Landkreis Rostock) zu sanieren. Dafür werden 1,1 Millionen Euro aufgewandt, 740 000 Euro davon sind Fördermittel.

Die Straße wird von der Ortseinfahrt bis zur Prisannewitzer Straße saniert werden. Wegen Parkproblemen vor dem Ärztehaus ist der Bürgermeister derzeit auf der Suche nach einem Grundstück, das als Stellfläche genutzt werden kann. In Verhandlungen stehen die Dummerstorfer mit dem Besitzer einer Grundstücks neben dem Ärztehaus. Diese Lage würde es ermöglichen, einen zentralen Parkplatz zu schaffen.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
KAVELSTORF

Der Landkreis Rostock bereitet die Arbeiten vor / Baubeginn noch im Juli oder September / Gemeinde sucht Parkplätze für Ärztehaus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Gericht lehnt Beschwerde ab: Terrorverdächtige bleiben frei

Die drei am Mittwoch in Güstrow (Landkreis Rostock) festgenommenen Terrorverdächtigen bleiben auf freiem Fuß. Das teilte das Landgericht Rostock am Freitag mit.