Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Krimi und Musik mit Autor Dobler

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Krimi und Musik mit Autor Dobler

Eine Krimi-Lesung mit Musik beginnt am Dienstag um 20 Uhr im Literaturhaus Rostock, Doberaner Straße 21. Es liest Franz Dobler – und der ist Kult.

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Eine Krimi-Lesung mit Musik beginnt am Dienstag um 20 Uhr im Literaturhaus Rostock, Doberaner Straße 21. Es liest Franz Dobler – und der ist Kult. Der raubeinige Augsburger Autor, der 2015 für sein Krimi „Ein Bulle im Zug“ mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet wurde, liest aus seinem neuen Buch „Ein Schlag ins Gesicht“.

Die Geschichte: Robert Fallner ist ziemlich am Ende. Seinen Job als Kriminalhauptkommissar ist er endgültig los. Seine Frau wohl auch. Zeit für einen Neuanfang gibt ihm ausgerechnet sein Bruder, selbst Ex-Bulle und Privatermittler. Er drängt ihm einen speziellen Fall in seiner Sicherheitsfirma auf: den Stalker einer bekannten Schauspielerin zu stellen, von dem keiner glaubt, dass es ihn gibt.

Franz Dobler (60) ist Journalist, Autor und DJ mit einem Faible für Country-Musik. Neben Romanen, Erzählungen und Gedichten veröffentlichte er auch eine Johnny-Cash-Biographie.

Lesung: 25. April, 20 Uhr, Karten: Pressezentrum

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund
Eine Anhängerin des „Ja“-Lagers in Ankara.

Eine knappe Mehrheit der Türken hat in dem Referendum am Sonntag für die Einführung eines Präsidialsystems gestimmt. Kritiker warnen vor allem vor der Gefahr einer Ein-Mann-Herrschaft.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail