Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Abschlussführung zur Ausstellung „20 Jahre Malweiber“

SCHWAAN Abschlussführung zur Ausstellung „20 Jahre Malweiber“

Die Ausstellung „20 Jahre Malweiber“ in der Kunstmühle Schwaan geht am Sonntag, dem 13. November, um 15 Uhr mit einer Führung zu Ende.

Schwaan. Die Ausstellung „20 Jahre Malweiber“ in der Kunstmühle Schwaan geht am Sonntag, dem 13. November, um 15 Uhr mit einer Führung zu Ende.

Die „Malweiber“ aus Schwaan sind die Künstlerinnen Lisa Jürß, Lydia Kalt und Dr. Luise Hartmann. Sie verbindet die Liebe zur Natur und das Bemühen, dem Wesen der Dinge bei intensiver Beobachtung der Realität nachzuspüren, heißt es in einer Pressemitteilung der Kunstmühle.

Die drei Malerinnen sind Studienkolleginnen der Universität Greifswald, die schon in jungen Jahren mit Zeichenblock, Malpappen, Rohrfeder oder Pinsel in der Umgebung von Greifswald und auf Rügen die Natur als Teil ihrer Ausbildung zur Kunstpädagogin erforschten.

Die in der Ausstellung ausgestellten Werke knüpfen an die Tradition der Landschaftsmalerei Mecklenburgs an und veranschaulichen zugleich neue Sichtweisen.

Die Führung übernehmen die drei „Malweiber“ gemeinsam und die Besucher können auf unterhaltende Bild(er)-Geschichten gespannt sein, so die Kunstmühle. Der Eintritt kostet 6 Euro. Um Voranmeldung wird gebeten unter ☎ 03844/891792.

Abschlussführung: 13. November, 15 Uhr, Mühlenstraße 12, Schwaan

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hausbesetzer sorgen für Polizei-Großeinsatz in der KTV

Etwa 50 junge Menschen haben am Samstag gegen den Abriss der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße protestiert.