Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Architektenpreis zum 12. Mal verliehen

Rostock Architektenpreis zum 12. Mal verliehen

Unterhalb des Matrosendenkmals am Stadthafen ist Mittwochabend der 12. Rostocker Architektenpreis vergeben worden. Die Jury setzte das Laborgebäude für die Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät auf den ersten Platz.

Voriger Artikel
Sommer mit Straßenmusik begrüßt
Nächster Artikel
Soulpower: Stefanie Heinzmann bei der Hanse Sail

Die Jurymitlgieder Peggy Kastl und Christoph Meyn mit dem Sieger im Hintergrund: das Laborgebäude für die Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät in der Rostocker Wallstraße.

Quelle: Claudia Tupeit

Rostock. Das Laborgebäude für die Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät in der Satower Straße in Rostock hat den 12. Rostocker Architektenpreis erhalten. Am Dienstagabend wurde der Sieger unterhalb des Matrosendenkmals gekürt. Das Objekt wurde von der Struhk Architekten Planungsgesellschaft mbH aus Braunschweig entworfen, zu den Bauherren gehört Uwe Sander vom Betrieb für Bau- und Liegenschaften.

Zur Bewertung standen zehn Bauvorhaben, die zwischen 2012 und 2016 planmäßig fertig gestellt sein sollten. Es gab für die Jury drei Hauptkriterien. Alle Objekte wurden von den sieben Mitgliedern auch vor Ort begutachtet.

Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Siegesserie der Griffins reißt gegen den Tabellenletzten

American Footballer aus Rostock unterliegen den Lübeck Cougars mit 17:35