Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Bauer Korl lädt zur Musideel

Südstadt Bauer Korl lädt zur Musideel

Kleine Einweihung der neuen Stadthalle mit Volksmusik

Voriger Artikel
Lichtenhäger Theater: Eheschluss nach 50 Jahren up Platt
Nächster Artikel
Filmdreh in Dierhagen fürs „Herzkino“

Das Original Naabtal-Duo alias Willi Seitz (l.) und Wolfgang Edenharder bei der Musikantendeel in der Rostocker Stadthalle.

Quelle: Foto: Ove Arscholl

Südstadt. Die kleine Wiedereröffnung der Rostocker Stadthalle wurde gestern mit Volksmusik und rhythmischem Klatschen gefeiert. Während im großen Saal noch gebaut wird, begrüßt Bauer Korl auf seiner Musikantendeel in der Clubbühne viele Gäste. Die Sängerin Margitta ist vielen noch von ihrer Band „Margitta & ihre Töchter“ bekannt. Inzwischen tritt sie mit ihrem Partner als „Margitta & Ralf“ auf und präsentiert auch in Rostock ihre Version der Frank-Sinatra-Nummer „Something stupid“ als „Was kann ich denn dafür“.

Stargäste des Nachmittags sind Willi Seitz und Wolfgang Edenharder, bekannt als das „Original Naabtal-Duo“. Mit dem „Lederhosen-Samba“ und bekannten Schlagern wie „Anneliese“ und „Rosamunde“ beginnen sie ihren Auftritt und ernten viel Beifall. Auch Lolitas „Seemann, Deine Heimat ist das Meer“ ist dabei sowie die Flippers-Nummer „Aber Dich gib's nur einmal für mich“. Mit ihrem großen Erfolg „Patrona Bavariae“ und einem Potpourri bekannter Volksweisen, die alle 400 Gäste textsicher mitsingen können, verabschieden sich die beiden von Rostock.

Auch zur zweiten Ausgabe der Musikantendeel mit Bauer Korl als Gastgeber haben viele Kaffeegäste den Weg in die Stadthalle gefunden. Für die Weihnachtsausgabe am 12. Dezember hat Korl alias Jörg Klingohr Ireen Sheer und Willi Freibier als Gäste eingeladen.

Karten für die Musikantendeel gibt es im Service-Center der OSTSEE-ZEITUNG, Richard-Wagner-Str. 1a.

ove

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kröpelin
Seit 17 Jahren ist Harro Hübner als freiberuflicher Musiker unterwegs. Morgen tritt er mit „Pass over Blues“ in Kröpelin auf.

Der Sänger und Gitarrist Harro Hübner spricht über sein neuestes Konzert und alte Geschichten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Doberaner Handballer feiern den ersten Auswärtserfolg

Johannes Spitzner trifft beim 29:27-Erfolg in Brandenburg zehnmal / Torhüter Sebastian Prothmann gibt sein Comeback