Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Café könnte Raumnot der Muslime lindern

Rostock Café könnte Raumnot der Muslime lindern

Der Islamische Bund hat einen Raum in Evershagen in Aussicht. Er könnte die Raumnot der Religionsgemeinschaft mildern.

Voriger Artikel
Filmdreh in Dierhagen fürs „Herzkino“
Nächster Artikel
Seebad voller Lotsenfans

Bei Gebäck und Getränken entwickelten sich beim Tag der offenen Moschee viele Gespräche zwischen den Gästen und den Angehörigen des Islamischen Bundes

Quelle: Michael Schißler

Rostock. Der Islamische Bund bemüht sich derzeit um neue Räume in Evershagen. Dort hat er nach Angaben seines Sprecher Ahmed Mahr Fakhouri ein ehemaliges Café gefunden, das den Muslimen im Nordosten der Stadt zur Verfügung gestellt werden könnte, wenn die Stadtverwaltung einen Bauantrag positiv bescheidet. Darüber informierte Fakhouris im Rahmen des Tages der offenen Moschee.

Unterdessen allerdings ist man weiter auf der Suche nach einem neuen Standort für die Moschee, die derzeit in der Schlesinger Straße ist. Die Räume dort werden dem Islamischen Bund noch zwischen ein und zwei Jahren zur Verfügung stehen.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wien

In Österreich ist es ab heute verboten, das Gesicht zu verhüllen. Das Gesetz betrifft Frauen, die ihr Gesicht unter einer Burka oder einem Nikab verbergen.

mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt