Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Element of Crime begeistert im Moya

Rostock Element of Crime begeistert im Moya

In der ausverkauften Rostocker Kulturbühne feiern 1500 Fans die Band um Sänger Sven Regener bei ihrer „Lieblingsfarben und Tiere Tour 2016“.

Voriger Artikel
Fünf Millionen mehr für neues Theater
Nächster Artikel
„Maironie“: Kulturpilz soll Künstler anlocken

Element of Crime um Sänger Sven Regener in der ausverkauften Moya-Kulturbühne.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Berliner Band Element of Crime ist am Montag in der ausverkauften Moya-Kulturbühne vor 1500 Besuchern aufgetreten. Die namhafte Gruppe um den Bremer Schriftsteller und Musiker Sven Regener vereint Literatur und Pop, Melancholie und Humor, Nachdenklichkeit und gute Laune in ihren Texten und in ihrer Musik. Im Club Moya stellten sie zahlreiche Hits wie „Rette mich vor mir“ oder „Liebe ist kälter als der Tod“ vor.

Insgesamt 22 Konzerte gibt die Band auf ihrer „Lieblingsfarben und Tiere Tour 2016“ in Deutschland und der Schweiz.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Die Berliner Musikerin und ihre Band DOTA stellen am 29. April im Rostocker Peter-Weiss-Haus ihre aktuelle Platte „Keine Gefahr“ vor / Dem OZelot sagt Dota, warum sie gerne unabhängig ist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Stadtmauer-Turm wird saniert

Der Lagebuschturm erhält eine Frischzellenkur / Danach zieht ein Verein ein