Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Erfurter Kabarett tritt entlang der Küste auf

GRAAL-MÜRITZ Erfurter Kabarett tritt entlang der Küste auf

Das Erfurter Kabarett „Die Arche“ in Person ihres Chef-Kabarettisten Ulf Annel (59) geht in Urlaub. Wie seit vielen Jahren erholt sich der Thüringer am Tage im Ostseeheilbad Graal-Müritz.

Voriger Artikel
Ganzes Dorf organisiert Sommerfest
Nächster Artikel
Ben Becker ergreift Partei für Judas

Ulf Annel und Verena Fränzel freuen sich.

Quelle: Jürgen Falkenberg

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadthafen
Die Bühne 602 im Stadthafen ist seit dem Jahr 2000 feste Spielstätte der Compagnie de Comédie.

Die Compagnie de Comédie feiert das 25-jährige Bestehen / Große Feier in der Bühne 602 geplant

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Weiter Hängepartie ums Stahlbad

Investor David Corleis konnte Doberaner Ausschüsse nicht von seinem Konzept überzeugen / Die OZ startet Leserumfrage