Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Foto-Ausstellung „Kluge Köpfe“ geht in die zweite Runde

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Foto-Ausstellung „Kluge Köpfe“ geht in die zweite Runde

Werke von Anna Filatova wurden bei Migra eröffnet

Voriger Artikel
„Brahms-Tage“: Hochschule für Musik und Theater feiert Kammermusikfestival
Nächster Artikel
Tanzperspektiven zu „Kunst offen“

Besucher können beim Verein Migra Bilder von Anna Filatova sehen.

Quelle: Jerusha Devendraraj

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. In der interkulturellen Galerie beim Verein Migra in der Waldemarstraße ist eine neue Ausstellung von Anna Filatova eröffnet worden. In einer Kooperation zwischen Migra und der Friedrich- Ebert-Stiftung startete „Kluge Köpfe — geschickte Hände: Migrantinnen in Mecklenburg-Vorpommern II“ in die zweite Runde. Bereits 2013 wurde der erste Teil präsentiert.

Die aus Moldawien stammende Anna Filatova machte ihr Hobby zum Beruf. Seit 2011 arbeitet sie als selbstständige Fotografin. Sie wolle ihr Talent auch nutzen, um auf aktuelle Ereignisse aufmerksam zu machen: „Überall hört man davon, dass Migranten in den deutschen Arbeitsmarkt integriert werden sollten. Ich will mit meinen Bildern zeigen, wie das eigentlich aussieht — erfolgreich integrierte Menschen an ihren Arbeitsplätzen.“

Die Fotografien können bis zum 26. August montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr und nach Absprache in der Waldemarstraße 32 kostenfrei besichtigt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Städteplage, Krankheitsträger, Ungeziefer? Vielerorts sind Tauben verhasst, doch in New York genießen die grauweißen Vögel einen besseren Ruf. Ein Künstler lässt sie dort mit LEDs aufsteigen und verwandelt die „fliegenden Ratten“ zu leuchtenden Tänzern am Himmel.

mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.