Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Hansetag mit Illustrator Gregor Hinz

Stadtmitte Hansetag mit Illustrator Gregor Hinz

Jury hat Rostocker mit Container-Projekt ausgewählt

Stadtmitte. Der in Rostock geborene Illustrator Gregor Hinz wird die Hansestadt bei der 11. Hanse-Artworks-Ausstellung im Rahmen des 37. Internationalen Hansetags vom 15. bis 18. Juni in Kampen vertreten. Eine Jury hat Hinz und weitere 19 Künstler aus vielen Hansestädten zur Teilnahme ausgewählt. Gregor Hinz überzeugte mit dem Projekt „paint-o-mat“ – einem Transportcontainer, in dessen Innerem der Illustrator Zeichnungen anfertigt. Besucher schreiben ihren Wunsch auf eine Postkarte und werfen sie in einen Schlitz im Container. Nach Ablauf einer Wartezeit wird die Karte mit individueller Zeichnung ausgeworfen. Hinz erläutert: „Dabei geht es um den Gegensatz im Kopf. Meine Zeichnung wird ziemlich sicher nicht das Bild sein, das der Nutzer im Kopf hatte. Es wird bestimmt auch nicht völlig gegensätzlich sein, aber irgendwo dazwischen.“

Die niederländische Hansestadt Kampen ist Gastgeberin des 37. Internationalen Hansetags. Vom 21. bis 24. Juni 2018 finden der 38. Internationale Hansetag – und damit auch die 12.

Hanse-Artwork-Ausstellung – in Rostock statt. Mit insgesamt 22 Delegierten, darunter Oberbürgermeister Roland Methling, reisen die Rostocker nach Kampen, um für den Hansetag Rostock 2018 zu werben. Infos: www.hansetag-rostock.com

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neukloster

Besucher in Neukloster erlebten Ausschnitte aus berühmten Bühnenstücken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse