Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
„Ich will die ganze Bandbreite zeigen“

Rostock/Schwerin „Ich will die ganze Bandbreite zeigen“

Der Musiker und Kabarettist Bodo Wartke kommt nächste Woche mit seinem Programm „Was, wenn doch?“ nach Schwerin und Rostock

Voriger Artikel
„Ringer“ ziehen ins Hansaviertel
Nächster Artikel
Seit Jahrzehnten gemeinsam kreativ

Der Kabarettist Bodo Wartke.

Quelle: Sebastian Niehoff

Rostock/Schwerin. Das aktuelle Programm von Bodo Wartke heißt „Was, wenn doch?“. „Mein Programmtitel ist eine Frage“, sagt Wartke dazu. „Und diese Frage ist eine Antwort auf eine andere Frage, nämlich: Was, wenn es nicht klappt? Und ich frage aber: Was, wenn doch?“

Den Zuschauer erwartet am 9. Februar 20 Uhr im Filmpalast Capitol Schwerin und am 10. Februar 20 Uhr in der Stadthalle Rostock nicht nur klassisches Klavierkabarett, “Ich will die ganze Bandbreite zeigen, inhaltlich und formal", so Bodo Wartke.

Thorsten Czarkowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Nasenbärdame Stella fühlt sich im Stralsunder Zoo wohl.

Eine EU-Verordnung wirft viele Fragen auf / Der Zoo hofft auf Ausnahmeregelungen / Die Tötung der Tiere kommt derzeit nicht infrage

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Dank Schlussspurt: Seawolves holen sechsten Saisonerfolg

Die Rostock Seawolves haben am Freitagabend gegen die Itzehoer Eagles mit 88:68 gewonnen.