Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Iga-Park lädt zur Lichtklangnacht

Schmarl Iga-Park lädt zur Lichtklangnacht

Zum zehnten Mal findet am 19. und 20. August die Lichtklangnacht im Iga-Park statt. Zwei Abende lang wird das Areal in ein ungewöhnliches Licht getaucht.

Schmarl. Zum zehnten Mal findet am 19. und 20. August die Lichtklangnacht im Iga-Park statt. Zwei Abende lang wird das Areal in ein ungewöhnliches Licht getaucht.

Inzwischen hat der nächtliche Park schon den verschiedensten Wesen, Künstlern, Artisten, Zauberern und Lichtgestaltern Heimat gegeben. In diesem Jahr lautet das Motto: „Vom Fischer und seiner Frau – Das Meer, die Gier, die Liebe“. Es dreht sich alles um die merkwürdige Geschichte vom armen Fischer und seiner gierigen Frau. Um das Meer, das auch gierig sein kann, und natürlich um das Wunder der Liebe. Dazu werden mehr als 100 mitwirkende Künstler den Park in ein Zauberland verwandeln, in dem Besucher auf spannende Entdeckungsreise gehen können.

Es gibt Musik, Theater und Tanz an 20 verschiedenen Schauplätzen in den Gärten des Iga-Parks, auf dem Traditionsschiff und dem „Langen Heinrich“.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Seebrückenparty oder Dorffest – von Bansin bis Buddenhagen gab es viel zu erleben / Fördermittelbescheid für Wolgaster Tierpark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Familientreff“ der Baseballer: Bucaneros werden Zweiter

Rostocker veranstalten mit Jolly Roger Cup größtes Turnier in MV