Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Jacqueline Boulanger bewirbt sich für ESC

Rostock Jacqueline Boulanger bewirbt sich für ESC

Die Rostocker Sängerin Jacqueline Boulanger hat sich für den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest am 13. Mai 2017 in Kiew beworben. Eine Jury entscheidet bis 2. Dezember, welche fünf Kandidaten in der ARD-Show am 9. Februar 2017 dabei sind.

Voriger Artikel
Infarktgefahr: Risiken oft unterschätzt
Nächster Artikel
Kunstpreis: Werke nominierter Künstler werden ausgestellt

Jacqueline Boulanger bei Aufnahmen für das Berwerbungsvidoe zum Bundesvision Song Contest.

Quelle: Andreas Duerst

Rostock. „A Song For You“ heißt das Lied, mit dem sich Jacqueline Boulanger für den Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest„ am 13. Mai 2017 in Kiew beworben hat. Das Lied stammt aus der Feder von Leon Russell, berühmt wurde es durch Ray Charles. Coverversionen gibt es von den Donny Hathaway, The Temptations bis Amy Whinehouse und Michael Bublé. Nun wagt sich die die Rostocker Jazz-Sängerin an eine Version. Für die Bewerbung hat sie mit einem Team aus namhaften Rostocker Musikern, Film- und Musikproduzenten ein Bewerbungsvideo produziert.

Bis 2. Dezember entscheidet eine interne Jury der ARD und der TV-Firma von Stefan Raab, jungen Leuten und Berufsmusikern, welche fünf Kandidaten aus den wohl hunderten von Bewerbungen für den Vorentscheid nominiert werden. Am 9. Februar 2017 überträgt die ARD dann ab 20.15 Uhr die Show „Eurovision Song Contest – Unser Song 2017“. Moderiert wird die Show von Barbara Schöneberger, die Musiker Tim Bendzko, Florian Silbereisen und Lena Meyer-Landrut, ESC-Siegerin 2010 in Oslo, werden in der Show die Auftritte kommentieren. Aber das Publikum netscheidet, wer Deutschland im Mai in Kiew beim ESC-Finale vertritt.

Jacqueline Boulanger hofft, dabei zu sein. Sie sagt: “Dem Votum des Publikums stelle ich mich gern, weil ich so bin, wie ich bin. Und wer das mag, wählt mich, wem das nicht gefällt, der lässt es. Damit kann ich leben.Ich lasse mich nicht verbiegen.„

Auslöser der Bewerbung war das Abschneiden der AfD bei den Landtagswahlen in MV im Oktober. Das Bild, das damals bundesweit von Mecklenburg-Vorpommern gezeichnet wurde, hat den Rostocker Musiker und Produzenten Wolfgang Schmiedt so sehr geärgert, dass er aktiv wurde: “Da habe ich Jacki angesprochen, ob sie den Mut hätte, da mitzumachen. Den hat sie! Natürlich haben die Kritiker Recht, dass es hier in unserem Bundesland jede Menge Probleme gibt. Aber es gibt auch Qualität, Kreativität und Frische. Und für all das steht Jacqueline Boulanger. Das wollen wir zeigen."

Michael Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund/Greifswald
Das Ballett-Ensemble tritt künftig nicht nur in Stralsund, Greifswald und Putbus auf, sondern auch in Neustrelitz und Neubrandenburg. FOTO: VINCENT LEIFER

Nach der Fusion zum Staatstheater Nordost soll das Angebot um 15 Prozent sinken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Volksentscheid zum Standort: Das „Tradi“ steht zur Wahl

Parallel zur Bundestagswahl sollen die Rostocker entscheiden, wo das neue Schifffahrtsmuseum entstehen wird – in Schmarl oder im Stadthafen