Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Kunstpreis: Werke nominierter Künstler werden ausgestellt

Rostock Kunstpreis: Werke nominierter Künstler werden ausgestellt

Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr in dem Genre Kleinplastiken vergeben.

Rostock. In der Rostocker Kunsthalle wird heute eine Ausstellung mit ausgewählten Werke der Künstler eröffnet, die für den Rostocker Kunstpreis nominiert sind. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr in dem Genre Kleinplastiken vergeben. Bei den Künstlern handelt es sich um Anne Carnein aus Kißlegg in Bayern, Katrin Lau aus Baumgarten (Kreis Rostock), Rainer Kessel aus Neu Nantrow (Nordwestmecklenburg), Anna Martha Napp aus Maßlow (Nordwestmecklenburg) und Cindy Schmiedichen (Vorpommern-Greifswald). Die Ausstellung ist bis zum 8. Januar kommenden Jahres zu sehen, der Rostocker Kunstpreis wird am 3. Dezember verliehen.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Die New Yorker Herbstauktionen waren in den vergangenen Jahren immer für Rekorde gut. Dieses Mal gingen sie allerdings direkt in der Woche nach Trumps Triumph über die Bühne. Viele Experten sehen das als Gift für einen eh schon schwächelnden Kunstmarkt - andere als Geschenk.

mehr
Mehr aus Kultur
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Hundert Bürger protestieren gegen Windkraft in Groß Schwaß

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) stellt sich den Demonstranten