Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Latchinian: „Diese Vorwürfe sind absurd“

Rostock Latchinian: „Diese Vorwürfe sind absurd“

Der Intendant des Rostocker Volkstheaters war vier Wochen krankgeschrieben. Jetzt ist er wieder da und weist Kritik aus dem Rathaus zurück.

Voriger Artikel
Neugierige Nachtschwärmer erleben Welt der Forscher
Nächster Artikel
Autogrammstunde mit Schlagerstar Andrea Berg

Intendant Sewan Latchinian (vorn rechts) und der kaufmännische Geschäftsführer Stefan Rosinski leiteten am Donnerstag im Volkstheater Rostock eine Runde zur Planung der neuen Spielzeit.

Quelle: Bernd Wüstneck

Rostock. Der Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian, ist wieder an Bord. Vier Wochen war Latchinian krankgeschrieben. Noch während seiner Erkrankung wurden ihm vom Aufsichtsrat des Theaters Ultimaten gestellt und Missmanagement vorgeworfen. Selbst seine Erkrankung wurde ihm vorgehalten.

Seit Donnerstag ist Latchinian wieder im Amt und meldet sich zu Wort. Ultimaten weist er zurück. Im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG stellt Latchinain klar, dass er mit der Planung der Spielzeit 2016/17 nicht im Verzug ist, wie der Aufsichtsrat ihm öffentlich vorwarf.

Auch sei es völlig absurd, sich derzeit darüber zu echauffieren, dass noch keine Rechte für Stücke, die aufgeführt werden sollen, eingekauft worden seien. Der Vorwurf, er habe für die erste Hälfte der Spielzeit 2016/17 keine großen Schauspielpremieren geplant, sei ebenso falsch.

Latchinain sagt, es seien bereits drei große Schauspielpremieren fest im Programm, darunter ein Musical, ein Weihnachtsmärchen und ein niederdeutscher Schwank. Dass ihm derzeit Ultimaten gestellt werden, sei darüber hinaus weder hilfreich, noch konstruktiv oder intelligent, sagt Latchinian im OZ-Interview.

Von Michael Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Krise beim Volkstheater: Aufsichtsrat stellt Ultimaten

Günter Hering aus Rostock

mehr
Mehr aus Kultur
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Volksentscheid zum Standort: Das „Tradi“ steht zur Wahl

Parallel zur Bundestagswahl sollen die Rostocker entscheiden, wo das neue Schifffahrtsmuseum entstehen wird – in Schmarl oder im Stadthafen