Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Maschines Autogramme noch immer gefragt

Sievershagen Maschines Autogramme noch immer gefragt

Dieter Birr alias Maschine hat gestern Abend im Ostsee-Park sein neues Album „Neubeginner“ vorgestellt.

Voriger Artikel
Musiktheater-Chef macht Schauspiel „Spur der Steine“
Nächster Artikel
Sippel zur besten Newcomer-Band gekürt

Rita Godenrath (l.) und Tochter Manuela haben Autogramme von Maschine ergattert.

Quelle: Ove Arscholl

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die Musikwelt trauert

Eine unscheinbare Kirche am Trafalgar Square in London ist Namensgeber des berühmten Orchesters Academy of St. Martin in the Fields. Der Gründer Neville Marriner starb jetzt mit 92 Jahren.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
CJD im Café: Halbzeitbilanz eines Experiments

Menschen mit Behinderung sollen im Bernsteinmuseum und im Begegnungszentrum in Ribnitz-Damgarten an die Arbeitswelt herangeführt werden.