Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Modeexperten stylen Rostockerin um

Stadthafen Modeexperten stylen Rostockerin um

Luisa Löbbert lässt sich neu einkleiden / Fashionweek.connected-Macherinnen fungieren als Typberater

Voriger Artikel
70 Jahre Geschichte: Zweites Rostock-Album geht in den Druck
Nächster Artikel
Sail auf der Bühne: Charts, Hits und Stars

Im Ruhepol wurde Umstyling-Gewinnerin Luisa Löbbert von Tina Jahnke (Fashionweek.connected) bei Haar und Make-up beraten.

Quelle: privat

Stadthafen. Für Luisa Löbbert (33) ist mit einem Umstyling ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Kurz vor der „Fashionweek.connected“ am Sonnabend, 13.

Karten für die Fashionweek.connected am Sonnabend, 13. August, 19.30 Uhr, Halle 207: im OZ-Servicecenter, unter shop.ostsee-zeitung.de oder ☎ 0381 / 38303019.

August, haben die Macherinnen Ulrike Klein und Tina Jahnke mit der OZ eine Freiwillige gesucht, die Lust auf etwas Neues hat – zumindest optisch. Die dreifache Mutter ist Dienstagabend mit den Modeexpertinnen – die Rostockerinnen Klein und Jahnke sind die Chefinnen der Hamburger Model- und Eventagentur Jahn Models – losgezogen. In zwei Geschäften, die bei der Modenschau auch einen Teil ihrer Kollektionen präsentieren werden, ist das Frauentrio fündig geworden.

Bei „Luise Mode und Grafik“ haben ein Kleid von High und Schuhe von Moschino am besten zu Löbberts Typ gepasst. Bei „Kontor Mode und Wohnen“ stand Löbbert am Ende perplex vor dem Spiegel. „Ich hätte mir dieses Kleid nie selbst ausgesucht, und jetzt steht mir das so gut“, sagt sie. Daumen hoch für das Ensemble von Holy Ghost (Kleid) und Grace (Jacke) hat es auch von Ulrike Klein gegeben: „Luisa sah darin so toll aus.“

Bei der letzten Station im Ruhepol, wo neben Floating auch spezielles Make-up angeboten wird, bekam Löbbert von Tina Jahnke den Feinschliff in Sachen Haare und Make-up. „Oft reicht schon ein Hauch Farbe, um zum Beispiel Augen zum Funkeln zu bringen“, sagt Jahnke.

Luisa Löbbert wendet die Tipps bereits demnächst an, wenn sie bei der „Fashionweek.connected“ Streetcouture, Abendroben, Musikkünstler und viele Überraschungen genießt.

Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Offenbach

Für Frauen ist es ziemlich lästig: Immer wieder rutschen die BH-Träger über die Schultern, und man muss unter Shirt oder Bluse nach ihnen angeln. Doch Modelle, bei denen dies nicht passiert, lassen sich schon beim Kauf erkennen.

mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse