Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Musikgymnasium der Hansestadt verabschiedet Abiturienten

Rostock Musikgymnasium der Hansestadt verabschiedet Abiturienten

Die Chöre „Newcomer“ und „Singers“ erhielten zuletzt mit Songs von Rammstein oder Prince viel Applaus beim Deutschen Chorfest Stuttgart

Voriger Artikel
Unterhalter und Original: Hans-Jörg Goldhofer wird 65
Nächster Artikel
Joachim Kümmritz: „Will Volkstheater nicht abwickeln“

„Gott weiß, ich will kein Engel sein“: Der Chor „Singers“ des Musikgymnasiums „Käthe Kollwitz“ mit seiner Leiterin Madelaine Blaudzun in der Schulaula.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Rostock. 2008 eröffnete das Käthe-Kollwitz-Gymnasium Rostock seinen Zweig als Musikgymnasium - zunächst mit nur einer Musikklasse. Inzwischen kommen in der Regel zwei neue pro Jahr hinzu. Dass und wie gut der Aufbau des Musikgymnasiums durch Madelaine Blaudzun und ihren Kollegen Jan-Peter Koch gelungen ist, zeigt die erste Musik-Fünfte von 2008. Deren Schüler wurden nun als erste Abiturienten am Musikgymnasium verabschiedet.

Stefanie Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Mit einer einzigen bedrohlichen Tonfolge läuten Black Sabbath vor fast 50 Jahren den Heavy Metal ein. Nach Erfolg, Exzessen und bitterem Streit geht die Band nun auf Abschiedstournee - fast in Originalbesetzung.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Familientreff“ der Baseballer: Bucaneros werden Zweiter

Rostocker veranstalten mit Jolly Roger Cup größtes Turnier in MV