Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Musiktheater-Chef macht Schauspiel „Spur der Steine“

Rostock Musiktheater-Chef macht Schauspiel „Spur der Steine“

Prof. Albert Lang bringt am Volkstheater Rostock eine eigene Schauspielfassung nach dem DDR-Roman von Erik Neutsch auf die Große Bühne: eine „soziologisch-künstlerische Untersuchung“ mit Musik. Lang setzt grundsätzlich auf spartenübergreifendes Arbeiten.

Voriger Artikel
Heinz Rudolf Kunze: „Ich bin mit Ostrock vertraut“
Nächster Artikel
Maschines Autogramme noch immer gefragt

Startet mit dem Schauspiel „Spur der Steine“: Albert Lang, neuer Musiktheaterchef des Volkstheaters Rostock.

Quelle: Dietmar Lilienthal

Rostock. Albert Lang (49) ist der neue Musiktheaterdirektor des Volkstheaters Rostock. Als Einstand inszenierte der Professor für Dramaturgie und Szenischen Raum an der TU Berlin eine eigene Schauspielfassung nach dem Roman „Spur der Steine“ von Erik Neutsch. Die Musik komponierte der Rostocker Gitarrist Christian Kuzio.

Lang, studierter Theater- und Opernregisseur, hat bereits an großen Bühnen wie dem Bayerischen Staatstheater, dem Schauspielhaus Hamburg, dem Burgtheater Wien, der Semperoper und dem Düsseldorfer Schauspielhaus  gearbeitet. Am Rostocker Volkstheater wolle er kein „Auflösungsdirektor“ sein, erklärte er gegenüber der OZ. Seine Inszenierung „Spur der Steine“ hat am Sonntag um 19.30 Uhr Premiere im Großen Haus des Volkstheaters Rostock.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Albert Lang (49), Musiktheaterdirektor des Rostocker Volkstheaters

Musiktheaterchef Albert Lang inszeniert in Rostock das Schauspiel „Spur der Steine“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt