Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
„Ponyhof“: 60 Aussteller in der Kunsthalle

Reutershagen „Ponyhof“: 60 Aussteller in der Kunsthalle

Coole Klamotten von Nachwuchsdesignern, Wohnaccessoires, Lampen, Keramik, Paillettenmöbel, Spielzeug: Mit mehr als 60 Ausstellern bietet der Design- und Kreativmarkt ...

Voriger Artikel
Kunsthalle schickt Olsenbande nach Dänemark zurück
Nächster Artikel
Ausstellung zeigt Entwicklung der Böden

Auch 2015 lockte der Ponyhof in die Kunsthalle.

Quelle: Thomas Mandt

Reutershagen. Coole Klamotten von Nachwuchsdesignern, Wohnaccessoires, Lampen, Keramik, Paillettenmöbel, Spielzeug: Mit mehr als 60 Ausstellern bietet der Design- und Kreativmarkt „Ponyhof“ am heutigen Sonnabend, 19. März, ein buntes Potpourri in der Kunsthalle an. Vor allem junge Talente aus der Region zeigen ihre Werke und welche Kreativität in der Hansestadt schlummert. „Ich will vor allem Leuten eine Plattform bieten, die nicht viele Gelegenheiten haben, ihre Sachen zu verkaufen“, sagt Charlotte Berger, Erfinderin und Organisatorin des Marktplatzes.

Zum fünften Geburtstag des „Ponyhof“ — er ist mehrfach im Jahr an unterschiedlichen Orten — hat die 28-Jährige viele Besonderheiten für die Besucher in petto. Geburtstags-Cupcakes vom „Törtcheneck Schwesterherz“, für einen Wettbewerb für ein Rostock-T-Shirt-Motiv können Besucher Ideen abgeben. Eiswerkstatt und „Bensel und Gretel“ versorgen Hungrige.

Designmarkt Ponyhof: 19. März, 12-19 Uhr, Kunsthalle, Eintritt: drei Euro

Von ct

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mellenthin/Korswandt
Daniel Graf hat sich Zeit genommen für die Fragen, die Hobby-Töpferin Annelore Borg zum handwerklichen Schaffensprozess hatte.

Gudrun Hinze arbeitet in Susi Erlers Keramik-Werkstatt schon an ihrem zweiten Kaffeeservice. Die Ückeritzerin hat Tassen, Teller und Milchkännchen fein säuberlich mit Blüten in Lavendelfarbe bemalt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt