Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Rostocker Heide bekommt neue Waldbühne

GELBENSANDE Rostocker Heide bekommt neue Waldbühne

Im Waldcafé „Meyers Hausstelle“ werden jetzt auch kulturelle Veranstaltungen an frischer Luft angeboten / Das erste Konzert beginnt an diesem Sonnabend

Voriger Artikel
Volkstheater droht verschärfter Strukturabbau
Nächster Artikel
Vortrag zur Kunst in Kuba

Rolf Reuter (l., 52) und Volker Kufferath (62) werkeln an der neuen Waldbühne. Diese steht mitten im Wald bei Gelbensande.

Gelbensande. Bochum hat eine und Berlin ebenso – nun bekommt auch Gelbensande eine eigene Waldbühne. Zwar nicht so groß und ausgelegt für Zuschauer im fünfstelligen Bereich, dafür eher ein neuer, gemütlicher Treffpunkt für Kulturinteressierte. Im Waldcafé „Meyers Hausstelle“ steht sie auf dem Hof – 4,2 Meter tief, sechs Meter breit. Generalprobe ist am Sonnabend, dann findet hier das erste Konzert statt. Die Rostocker Band „Farm AG“ will hier als Erstes ihre Spuren hinterlassen.

OZ-Bild

Im Waldcafé „Meyers Hausstelle“ werden jetzt auch kulturelle Veranstaltungen an frischer Luft angeboten / Das erste Konzert beginnt an diesem Sonnabend

Zur Bildergalerie

„Eine Bühne war damals schon Bestandteil des Bauantrages. Nur bisher hatten andere Sachen, wie die sanitären Anlagen und der Wintergarten, Priorität. Nun können wir endlich dieses Projekt in Angriff nehmen“, sagt Volker Kufferath (62), der zusammen mit seiner Frau Sylke (53) seit 2002 in dem Anwesen „Meyers Hausstelle“ wohnt. Seit 2012 betreiben beide das Waldcafé neben dem alten Handelsweg von Rostock nach Stralsund. Die ganze Familie packt an, um alle Arbeiten pünktlich zum Konzertbeginn erledigt zu haben. Tochter Antje (18) tackerte gestern die letzten Meter der Plane auf dem Bühnendach fest und war danach kreativ tätig. Sie besprühte Tücher mit dem Logo der Band in grünen und gelben Farben. Radfahrer können somit schon von Weitem sehen, wer hier am Sonnabend auftreten wird.

Innerhalb von nur vier Wochen stand die Bühne. Unterstützung hat die Familie von einem alten Bekannten, von Rolf Reuter (52), bekommen. Zusammen wirken sie im Verein Kunstkiste Willershagen. „Die Holzbalken hatte ich schon vorher. In den vergangenen Tagen haben wir viel geschafft – Den Boden begradigt, Platten verlegt, das Fundament gegossen, einen Kraftstromanschluss gelegt und natürlich die Bühnenteile verschraubt“, sagt Volker Kufferath. Auf den geplanten Rasenplatz hat er verzichtet und stattdessen Schredderspäne auf dem Boden verteilt. Auf der Fläche vor der Bühne sollen nun knapp 500 Besucher passen.

„Da dieses Angebot neu ist und wir noch nicht wissen, auf welche Resonanz es stößt, fangen wir mit dem Programm auch seicht an“, sagt er. Fünf bis sechs Veranstaltungen sind 2016 geplant, unter anderem ein Auftritt vom ehemaligen „Keimzeit“-Sänger Harro Hübner. Zudem führen Schüler aus Graal- Müritz ein Theaterstück auf.

Auch wenn sein Café auf Sommer eingestellt ist, plant Volker Kufferath schon für die Wintersaison. Am zweiten Advent soll es etwa einen Weihnachtsmarkt mit Bühnenprogramm geben. „Im kommenden Jahr legen wir dann richtig los und wollen in der Saison an jedem zweiten Wochenende Unterhaltung bieten“, so der Inhaber.

Platz für 500 Gäste

4,2 Meter tief und sechs Meter breit ist die neue Waldbühne und steht auf dem Hof vom Waldcafé „Meyers Hausstelle“.

500 Leute haben vor der Bühne Platz. Parkplätze seien ausreichend vorhanden.

Das Eröffnungskonzert mit „Farm AG“ findet am Sonnabend, 4. Juni, um 20 Uhr statt. Karten gibt es im Waldcafé und an der Abendkasse.

Mathias Otto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Binz

Die Gruppe Keimzeit trat mit ihrem akustischen Quintett in der Binzer Kirche auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Spielen, Tanzen, Toben auf dem Schulhof

Neubukower Grundschüler feiern Sommerfest / Vorfreude auf Ferienbeginn