Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Rostocker Steintor im Regen: Engländer zeigt Aquarelle im Heimatmuseum

GRAAL-MÜRITZ Rostocker Steintor im Regen: Engländer zeigt Aquarelle im Heimatmuseum

Am heutigen Abend um 18 Uhr wird im Heimatmuseum Graal-Müritz in der Parkstraße eine Ausstellung mit Aquarellen von Peter Buckey eröffnet. Es ist ein kleines Jubiläum, denn: „Es ist die 50.

Graal-Müritz. Am heutigen Abend um 18 Uhr wird im Heimatmuseum Graal-Müritz in der Parkstraße eine Ausstellung mit Aquarellen von Peter Buckey eröffnet. Es ist ein kleines Jubiläum, denn: „Es ist die 50. Ausstellung in meiner Amtszeit als Leiter des Heimatmuseums“, sagt Joachim Weyrich.

 

OZ-Bild

Peter Buckey hängt im Heimatmuseum Graal-Müritz seine Aquarelle auf.

Quelle: Jürgen Falkenberg

Peter Buckey (68) ist gebürtiger Londoner. Seit 27 Jahren lebt er in Ramsgate bei Dover an der schönen englischen Küste in seinem Haus mit Galerie. Den Wechsel von der Ölmalerei zum Aquarell begründete er mit der größeren Nähe zur Natur. Er ist ein Freiluftmaler. In seinen Bildern ist die Stimmung des Moments, sind seine Gefühle zu spüren.

In Graal-Müritz wird Peter Buckey 20 Bilder zeigen. Seine Motive: Das Rostocker Steintor bei regenfeuchtem Wetter, Sonnenuntergang an der Ostsee, das Ribnitzer Kloster, auch zwei Motive aus Graal-Müritz und Landschaften sind dabei. Sie haben die gleiche Leichtigkeit, die Lichtspiegelungen wie seine England-Bilder.

Es erhebt sich die Frage: Was führte Peter Buckey, der jetzt einen Sprachkurs für die deutsche Sprache belegte, ausgerechnet nach Mecklenburg-Vorpommern? Ines Wehden, seit vier Jahren seine Partnerin. sagt: „Wir trafen uns auf Lanzarote. Nun führt ihn die Liebe nach Ribnitz-Damgarten“. Da hat er sich bereits ein kleines Atelier eingerichtet. Von dort aus ist er zum Malen unterwegs.

Aquarelle, Acrylmalereien, Tierporträts, vor allem aber Städteansichten und Landschaftsbilder sind Peter Buckeys Metier. Outdoor-Gemälde für Terrasse und Garten sind seine ganz große Leidenschaft.

Museumsleiter Joachim Weyrich ist erfreut, diesen Künstler in Rostock kennengelernt und für die Graal-Müritzer Ausstellung gewonnen zu haben. Die Aquarelle des Engländers sind noch zum 28. Mai im Heimatmuseum zu sehen und auch zu erwerben. Schon jetzt werden dort die beiden nächsten Ausstellungen „Autoren erleben die See“ und „Verlobung der Kronprinzessin Cecilie mit dem Kronprinzen Wilhelm von Preußen“ vorbereitet.

Ausstellung: Aquarelle von Peter Buckey, bis 28. Mai, Heimatmuseum Graal-Müritz, Parkstraße.

Von Jürgen Falkenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Ritter Runkel beschäftigt die Historiker

Rostocker Professoren prüfen derzeit den historischen Hintergrund und graben Verblüffendes zum „Mosaik“ aus. Unterhaltsam ist die Runkel-Analyse auch wegen der legendären Ritterregeln. Zehn dieser hat die OZ in einer Galerie zusammengestellt.