Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Rostocks Kunst zeigt sich privat

Rostock Rostocks Kunst zeigt sich privat

Am Sonntag endete die Ausstellung „Rostock kreativ“ mit der Verleihung der Publikumspreise. 13 000 Besucher sahen die Schau in der Kunsthalle.

Voriger Artikel
Mutabor liefert musikalische Psychotherapie
Nächster Artikel
Annett Louisan schenkt eine Auszeit fürs Herz

Am Sonntag nutzten die Besucher noch einmal den letzten Ausstellungstag, um sich die Bilder der Hobbykünstler in der Kunsthalle anzusehen.

Quelle: Thomas Ulrich

Rostock. Mit der Verleihung der Publikumspreise in den Kategorien Gemälde, Fotografie und Skulpur ist am Sonntag die Ausstellung „Rostock kreativ“ zu Ende gegangen. In der zehntägigen Ausstellung hatten über 600 Hobbykünstler ihre Werke ausgestellt, 13000 Besucher kamen, um sie zu sehen. Im Vordergrund der Arbeiten standen viele lokale Motive und regionale Themen. Nach acht Ausstellung ist Rostock kreativ mittlerweile zu einer kleinen Tradition geworden.

„Rostock kreativ“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der OSTSEE-ZEITUNG und der Kunsthalle Rostock.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schmarl
Torsten Ahrens vom Media Fishing Team – hier mit großem Fang – hat das Programm für das Angelforum zusammengestellt.

Am Wochenende gibt es in Schmarl neue Trends zu Wassersport und Camping

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.