Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sail-Chef und Greif-Kapitän beim Großen Hafenkonzert im Neptun

Warnemünde Sail-Chef und Greif-Kapitän beim Großen Hafenkonzert im Neptun

Großes Hafenkonzert am Sonntag im Warnemünder Hotel Neptun: Moderator Andreas Dietz lädt zum Talk mit Shantys und Irish Folk in das Hotel Neptun ein: Der eine Talkgast ...

Warnemünde. Großes Hafenkonzert am Sonntag im Warnemünder Hotel Neptun: Moderator Andreas Dietz lädt zum Talk mit Shantys und Irish Folk in das Hotel Neptun ein: Der eine Talkgast steuert das größte maritime Ereignis im Nordosten Deutschlands, der andere ein stolzes Segelschiff, erbaut 1951 in Warnemünde.

 

OZ-Bild

Der Chef des Hanse-Sail-Büros, Holger Bellgardt (l.), und der Kapitän der Schonerbrigg „Greif“ Wolfgang Fusch.

Quelle: Egin Altenmüller

Das Große Hafenkonzert am 10. April, 10.45 Uhr, Hotel Neptun, Warnemünde; Karten inklusive Rostocker Zwickel und Neptun-Fischbrötchen unter ☎ 0381 / 7770

Die Rede ist von Holger Bellgardt, Chef des Hanse-Sail-Büros, und Wolfgang Fusch, Kapitän der Schonerbrigg „Greif“. Beide verbindet die Leidenschaft für das Meer, für das Segeln. Und so wie sich die Hanse Sail jedes Jahr ein wenig neu erfindet, so ist das Bordleben auf Mecklenburgs schönstem Segler immer anders.

Darüber und über die Programmhöhepunkte der 26. Hanse Sail vom 11. bis 14. August plaudert der Moderator Andreas Dietz mit seinen Gästen. Außerdem zu Gast ist der Rostocker Shantychor „Breitlings“.

Er unterhält das Publikum beim Großen Hafenkonzert in „Neptuns M“ mit maritimem Kraftgesang fernab von Schunkel- und Musikantenstadl-Idylle.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Für eine Karriere sind Geiger mehr als alle anderen Musiker auf Spitzeninstrumente angewiesen. Doch die wertvollen Stücke sind längst Spekulationsobjekte. Und verschwinden oft auf Jahre im Tresor.

mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt