Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schlagerstar Brink singt im OZ-Medienhaus

Rostock Schlagerstar Brink singt im OZ-Medienhaus

Am 1. September geht das Schlagerradio B2 in Mecklenburg-Vorpommern offiziell an den Start. Zum Sendestart kommt Schlagerstar Bernhard Brink zu einem musikalischen Interview ins OZ-Medienhaus.

Voriger Artikel
Der Professor liebt des Gegenständliche
Nächster Artikel
Buddhisten bauen Meditationszentrum in Rostock

Schlagerstar Bernhard Brink posiert in einem Fernsehstudio des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) zur Show „Meine Schlagerwelt“.

Quelle: Sebastian Willnow

Rostock. Ein Star für den neuen Radio-Sender im Land: Am 1. September geht das Schlagerradio B2 in Mecklenburg-Vorpommern offiziell an den Start. Und zum Sendestart haben sich die Macher gemeinsam mit der OSTSEE-ZEITUNG etwas Besonderes überlegt: Schlagerstar Bernhard Brink (64) kommt zu einem musikalischen Interview ins OZ-Medienhaus.

Der Musiker hat seit seinem Debüt 1976 mehr als 100 Singles und 24 Studio-Alben veröffentlicht. Seinen Hit „Von hier bis zur Unendlichkeit“ wird er auch im OZ-Medienhaus singen.

Auch B2-Senderchef Oliver Dunk wird zu Gast sein, seinen Sender vorstellen. Auf folgenden Frequenzen wird Radio B2 künftig in MV zu hören sein: in Rostock auf UKW 106,5 Megahertz, in Schwerin auf UKW 90,1 Megahertz und in Stralsund auf UKW 98,9 Megahertz.

Das musikalische Interview Brink beginnt um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) im großen Saal der OZ (Richard-Wagner-Str. 1a). Eintritt 6 Euro (inkl. Begrüßungsgetränk), für Inhaber der OZ-Abo-Karte 5 Euro.Tickets gibt es in allen OZ-Service- Centern oder unter ☎ 0381/ 38303017.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
San Francisco

Eine halbe Stunde stehen die Beatles am 29. August 1966 in San Francisco auf der Bühne. So kamen die „Fab Four“ danach nie wieder zusammen. Fans erinnern sich an Chaos und Hysterie. 50 Jahre nach dem historischen Auftritt werden seltene Fotos von damals veröffentlicht.

mehr

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auf Genussreise durch Vorpommern

Die 2. Messe mit regionalen Produkten bot Gaumenfreuden pur