Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Seebad voller Lotsenfans

Warnemünde Seebad voller Lotsenfans

Die Stephan-Jantzen-Tage haben über das verlängerte Wochenende das Leben im Seebad Warnemünde bestimmt. Sie zogen sowohl Einheimische als auch Gäste an.

Voriger Artikel
Café könnte Raumnot der Muslime lindern
Nächster Artikel
Johanna Schall bringt „Das Sparschwein“ auf Rostocker Bühne

Das Duo Take Two trat im Rahmen des Konzertes „Wir Warnemünder“ am Montag auf dem Kirchenplatz des Seebades auf.

Quelle: Michael Schißler

Warnemünde. Die Warnemünde haben ihren Lotsenkommandeur Stephan Jantzen mit verschiedenen Veranstaltungen geehrt. Einer der Höhepunkt dabei war die Aufführung von Ausschnitten aus der Rockoper „Die Flut“.

Neu war in diesem Jahr das Konzert „Wir Warnemünder“, das am Montag auf dem Kirchenplatz des Seebades zu hören war. Es ist der diesjährige Abschluss der Aktion „Ich bin ein Warnemünder“. Mit ihr beweisen Warnemünder aus aller Welt ihre Zugehörigkeit zu ihrem Seebad. Die Aktion wird nach den Worten des Initiators Andreas Buhse fortgeführt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Themen des Tages
Beach-Polo an der Seebrücke von Sellin auf Rügen.

Polo-Meister am Strand von Rügen +++ Livekonzert vom Dach des Klinikums +++ Buchpremieren bei Literaturtagen +++ Kulturhistorisches Handwerk präsentiert sich auf Usedom +++ Opernale gastiert in Kirche

mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Nienhagen: Neuer Parcours muss weg

Die Anlage wurde ohne Genehmigung errichtet / Geräte stehen zu dicht an Kliffkante