Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Soulpower: Stefanie Heinzmann bei der Hanse Sail

Stadthafen Soulpower: Stefanie Heinzmann bei der Hanse Sail

Die Sängerin aus der Schweiz steht am 11. August auf der NDR-Bühne im Stadthafen

Voriger Artikel
Architektenpreis zum 12. Mal verliehen
Nächster Artikel
Zu laut, zu eintönig: Hansestadt plant Tüv für Straßenmusik

Stefanie Heinzmann (27) brachte vier Alben raus.

Quelle: Sebastian Magnani

Stadthafen. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) präsentiert einen weiteren Stargast für sein Bühnenprogramm zur Hanse Sail. Soulpower mit Stefanie Heinzmann präsentiert der Radiosender N-Joy Donnerstag, 11. August, im Rostocker Stadthafen.

Nach der offiziellen Eröffnung der 26. Hanse Sail auf der NDR-Bühne startet ab 18 Uhr die N-JOY Show – moderiert vom gebürtigen Rostocker Andreas Kuhlage aus der „Kuhlage und Hardeland-Morningshow“. „Im vergangenen Jahr mussten wir unsere Veranstaltung ‚N-Joy The Beach’ in Warnemünde aufgrund von starken Sturmböen kurzfristig absagen. Alle Besucher, die sich auf das Event gefreut hatten, können jetzt mit uns im August eine große Party feiern“, sagt N-Joy-Programmchef Norbert Grundei. Für die Hanse Sail konnte mit Stefanie Heinzmann und ihrer Band „ein großartiger Live-Act“ gewonnen werden. Im vergangenen Jahr erschien mit „Chance Of Rain“ bereits das vierte Album der Schweizerin.

Für das weitere Bühnenprogramm des Senders im Stadthafen sorgen NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin, die unter anderem Lou Bega und die Hermes House Band gebucht haben (12. August). Die Künstler für das NDR 2-Programm werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Darüber hinaus präsentiert NDR Info am 11. und 12. August Satire und Live-Musik im Ursprung mit dem Ambulanzteam der „Intensiv-Station", dem Joel Havea Trio und JOC.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wiek

Beim Heimatfest in Wiek musizieren heute mehr als 100 Bläser gemeinsam / Helmut Linke leitet die Proben der Wieker Blasmusik mit viel Fingerspitzengefühl

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.