Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Tanzen und feiern auf der Goliath-Bühne

Stadtmitte Tanzen und feiern auf der Goliath-Bühne

Vom 11. bis zum 14. August präsentiert das Veranstaltungsunternehmen Goliath auf seiner Bühne ein abwechslungsreiches Programm.

Voriger Artikel
Stefanie Heinzmann backstage erleben
Nächster Artikel
Kulturschiff „Stubnitz“ bleibt in Hamburg

Das Tanzatelier „Luna“ tritt am Sail-Sonntag auf.

Quelle: Veranstalter

Stadtmitte. Vom 11. bis zum 14. August präsentiert das Veranstaltungsunternehmen Goliath auf seiner Bühne ein abwechslungsreiches Programm. Am Donnerstagnachmittag wird dort Spiel und Spaß für die ganze Familie geboten. Ab 17.30 Uhr erwartet Besucher die Openingparty mit der „Foolproof Band“ aus Rostock. Ein buntes Familienprogramm für Jung und Alt erwartet Sail-Besucher auch am Freitag. Wer den Rhythmus im Blut hat und gerne einmal so richtig das Tanzbein schwingen möchte, ist herzlich eingeladen, wenn die Gruppe „Stop“ mit ihrer Kult-Hit-Show die Bühne zum Beben bringt. Der Sonnabend steht ganz im Zeichen des Country Line Dance. Die über 300 Cowboys und Cowgirls sorgen dafür, dass der Wilde Westen zu uns auf die Goliath-Showbühne kommt.

Bereits ab 10.30 Uhr herrscht am Sonntag buntes Treiben auf der Bühne mit dem vielseitigen Programm für Groß und Klein. Gäste können sich von den „Perlen aus Groß Klein“, den „Ready Teddies“ und dem Tanzatelier „Luna“ verzaubern lassen.

Die größte Flotte der Sail

Basteln Sie Ihr persönliches Schiffchen und machen Sie mit beim Bau der größten Schiffchen-Flotte der Hanse Sail! Am 13. August ab 12 Uhr wird die OZ-Schiffchen-Flotte am Kabutzenhof im Rostocker Stadthafen zu Wasser gelassen. Bastelbögen gibt es in jeder OZ-Lokalredaktion und den OZ-Servicecentern. Jeder Bogen hat eine Nummer, die Sie online unter www.ostsee-zeitung.de registrieren können.

Auch die Bastelanleitung mit Schiffchen-Nummer muss gut aufgehoben werden. So sichern Sie sich die Chance auf hochwertige Gewinne, darunter eine 7-Nächte-Kreuzfahrt für zwei Personen, auch ferngesteuerte Autos von Volvo, Digitalkameras oder ein OZ-Abo samt iPad.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baden-Baden

„Don't Be So Shy“ von Imany ist der Sommerhit 2016. Erfolgreich ist die Französin mit Hilfe eingängiger Dance-Beats eines russischen DJ-Duos und der altbewährten Mittel des Elektro-Pops.

mehr
Mehr aus Kultur

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt