Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Volkstheater
Kröpeliner-Tor-Vorstadt
Die Kostüme hatten es vielen Gästen angetan, und sie griffen gern zu. FOTO (3): FRANK SÖLLNER

Gestern wurden die Vorbereitungen für den Wettbewerb getroffen / Fundusverkauf lief gut

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Anna Motzkus (18) aus Rostock wurde von der stellvertretenden Chefmaskenbildnerin Iris Hohol (51) in einen Struwwelpeter verwandelt.

Gestern hat das Rostocker Volkstheater einen Wettbewerb gestartet: Es geht um den schönsten Struwwelpeter

mehr

Vom 26. bis 29. Januar findet das Spiellust-Festival statt / Graal-Müritz als weiterer Veranstaltungsort im Gespräch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Themen des Tages
Dietmar Bartsch (Die Linke).

Linke will Dietmar Bartsch zum Direktkandidat wählen +++ Rostocker Seehafen legt Bilanz für 2016 vor +++ Mediation zu umstrittener Mastanlage beginnt +++ Premiere bei Monodramen-Reihe in Stralsund

mehr
Rostock
Theater im Stadthafen in Rostock

Seit 1. Januar gehört das Hafenhaus mit dem Theater im Stadthafen wieder der Hansestadt. Und gleich öffnet sich der Vorhang. Das Volkstheater hat das Theater für einen Monat als Probebühne gemietet und studiert hier den „Shockheaded Peter“ ein.

mehr
Dummerstorf
Franziska und Uwe Kramer im heftigen Disput über die Behandlung des Mopses „Krümel“ FOTO (2): JÜRGEN FALKENBERG

Fast 50 Schüler am Dummerstorfer Theaterprojekt beteiligt / Proben dauerten mehrere Monate

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Warnemünde
Paul Lücke (v.l.), Inga Wolff, Regisseur Markus Wünsch und Steffen Schreier haben gestern mehrere Stunden lang geprobt. FOTO: THOMAS STERNBERG

Das Stück „„Das Abschiedsdinner““ wird am Freitag erstmalig im Ostseebad Warnemünde aufgeführt werden. Regisseur Markus Wünsch, Professor für Schauspiel an der Rostocker Hochschule für Musik und Theater, meint, dass es gut auf die Warnemünder Bühne passt und Zuschauer anzieht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Im „Taxi nach Leipzig“ der 1000. Tatort-Folge spielte Luise Heyer Nicki Lowkow, die Ex-Freundin des Taxi-Fahrers Rainald Klapproth (Florian Bartholomäi). In Rostock studierte die Schauspielerin Heyer vier Jahre an der Hochschule für Musik und Theater.

Die Schauspiel- und Filmkarriere der Berlinerin ist im Aufwind. Zuletzt war sie in der 1000.Tatortfolge zu sehen. Studiert hat die 31-Jährige vier Jahre lang an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.

mehr
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Volkssolidarität bringt Leben in den Iga-Park

Premiere zieht 8500 Besucher auf das frühere Gartenschau-Gelände