Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Weitere Abstimmung über Volkstheater-Intendant Latchinian +++ Debatte um Beiträge für Kläranlagen bei „Wassergipfel“ in Bützow +++ Kreistag Vorpommern-Greifswald diskutiert Tunnelbau im polnischen Swinemünde +++ Hauptmann-Tage beginnen auf Hiddensee

Kloster 54.58848 13.10742
Google Map of 54.58848,13.10742
Kloster Mehr Infos
Nächster Artikel
Hansestadt entlässt Theater-Intendant

Der Intendant des Volkstheaters Rostock, Sewan Latchinian. In einer Dringlichkeitssitzung berät der Hauptausschuss der Bürgerschaft Rostock über seine Zukunft.

Quelle: Joachim Mangler/dpa

Rostock/Bützow/Pasewalk/Kloster. Der Hauptausschuss der Rostocker Bürgerschaft beschäftigt sich am Montag  erneut mit dem umstrittenen Intendanten des Volkstheaters, Sewan Latchinian. Die Fraktion Rostocker Bund verlangt seine fristlose Entlassung. Da der Intendant unter anderem vertrauliche Informationen weitergegeben haben soll, sei das Vertrauensverhältnis nachhaltig gestört. Welche Folgen seine Entlassung haben könnte, ist nicht abzusehen.

Debatte um Beiträge für Kläranlagen bei „Wassergipfel“

Bützow.  Über die rückwirkende Beteiligung der Bürger an den Investitionskosten für Kläranlagen und Abwasserleitungen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin Streit. Bei einem „Wassergipfel“ am Montag in Bützow (Landkreis Rostock) wollen Vertreter von Bürgerinitiativen ihrer Forderung nach einem Verzicht auf solche Anschlussbeiträge Nachdruck verleihen. In großen Städten würden die Investitionen auf die Gebühren umgelegt. Dies solle auch auf ländliche Regionen übertragen werden.

Kreistag Vorpommern-Greifswald diskutiert Swine-Tunnelbau 

Pasewalk.  Der geplante Straßentunnel im polnischen Swinemünde (Swinoujscie) beschäftigt am Montag in Pasewalk den Kreistag Vorpommern-Greifswald. Vertreter aus Polen sowie von Landes- und Bundesverkehrsministerien sollen Auskunft über den Stand der Planungen und mögliche Auswirkungen auf deutscher Seite geben.

Hauptmann-Tage beginnen auf Hiddensee

Kloster.  Mit Festtagen wird auf der Insel Hiddensee an den 70. Todestag Gerhart Hauptmanns (1862 – 1946) und die Eröffnung seines Sommerhauses als Gedächtnisstätte vor 60 Jahren erinnert. Der auf dem Friedhof von Kloster beigesetzte Dichter und Nobelpreisträger gilt als bedeutendster Vertreter des deutschsprachigen Naturalismus. 

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erstfeld
„Bahn frei“ sagte der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider-Ammann zur Eröffnung des neuen Gotthardtunnels.

Nach 17-jähriger Bauzeit rollen die ersten Züge durch das 57 Kilometer lange Herzstück der „Neuen Eisenbahn-Alpentransversale“.

mehr
Mehr aus Volkstheater

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31