Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Landtag befasst sich mit Bundeswehr an Schulen und Klimaschutz +++ „Sex und Liebe“: Letzte Premiere mit Ex-Intendant Latchinian in Rostock +++ Einkaufszentrum in Greifswalder Altstadt wird zwangsversteigert +++ Schlagerstars beim Parkfest in Grimmen

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
GZSZ-Star Saskia Valencia: „Ich bin im Theater angekommen“

Das Stück „Sex und Liebe“ – hier die Schauspieler bei Proben – nach den Vorlagen „Romeo und Julia“ und „Ein Sommernachtstraum“ hat Premiere. 

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Schwerin/Rostock/Greifswald/Grimmen. Nach einem wahren Gesetzes-Marathon an den Vortagen stehen zum Abschluss der dreitägigen Landtagssitzung am Freitag Themen der Opposition auf der Tagesordnung. So befasst sich das Parlament mit dem Wirken der Bundeswehr an Schulen. Die Linke wendet sich mit ihrem Antrag gegen eine „Militarisierung in der Bildung“. Sie will Jugendoffizieren den Zugang zum regulären Schulunterricht verwehren. Dafür soll die Landesregierung die Kooperationsvereinbarung mit der Bundeswehr aufkündigen.

„Sex und Liebe“: Letzte Premiere mit Ex-Intendant Latchinian

Rostock. In der Hochschule für Musik und Theater (HMT) Rostock feiert am Freitag das Schauspiel „Sex und Liebe“ Premiere. Das Stück ist als Koproduktion mit dem Volkstheater Rostock angelegt. Es ist gleichzeitig die letzte Premiere des früheren Volkstheater-Intendanten Sewan Latchinian. Der 55-Jährige war am Montag fristlos entlassen worden. Dies ist auch der Grund, warum die ursprünglich im Volkstheater geplante Aufführung in die HMT verlegt wurde.

Einkaufszentrum in Greifswalder Altstadt wird zwangsversteigert

Greifswald. Das größte Einkaufszentrum in der Innenstadt von Greifswald kommt am Freitag (10.30 Uhr) unter den Hammer. Der Verkehrswert der „Dompassage“ beträgt einem vom Amtsgericht Greifswald in Auftrag gegebenen Gutachten zufolge 8,5 Millionen Euro. Wie ein Gerichtssprecher sagte, hätten vor der Zwangsversteigerung mehrere potenzielle Bieter Interesse gezeigt. Vor sechs Jahren war der Eigentümer des Einkaufszentrums in Insolvenz gegangen.

Schlagerstars beim Parkfest

Grimmen. Beim Parkfest in Grimmen geht es richtig rund: Der Freitagabend gehört traditionell an der großen Hauptbühne dem Schlager. „Wolle“ Petrys Sohn Achim Petry lädt dazu ein. Davor wird Folk, Country und Blues präsentiert. 

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Das Ergebnis der Arbeit im Kinderklub des Theaters Vorpommern wird am kommenden Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt. Aufgeführt wird um 18 Uhr im Gustav-Adolf-Ssal der Kulturkirche St.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Volkstheater
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
800 JAHRE ROSTOCK – DER OZ-FORTSETZUNGSROMAN

800 Jahre Rostock - zu diesem besonderen Anlass erscheint im Verlag Redieck & Schade ein ganz besonderes Buch: „Schorler. Ein Rostock-Roman“ von Hanns Rainer Perten und Gerda Strehlow.