Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

„Rabbi Wolff“ eröffnet 26. Filmkunstfest MV +++ Neue Scandlines-Fähre „Berlin“ wird getauft +++ Bundeskanzlerin Merkel besucht Wahlkreis +++ Caffier trifft Stasi-Beauftragten Jahn in Rostock +++ Rehe auf der Autobahn beschäftigen Kabinett

Neuenkirchen 54.1176082 13.376671
Google Map of 54.1176082,13.376671
Neuenkirchen Mehr Infos
Nächster Artikel
Kunsthalle präsentiert „Kuba libre“

Ein Dokumentarfilm über den Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern, William Wolff, eröffnet das 26. Filmkunstfest des Landes.

Quelle: Jens Büttner/dpa

Schwerin/Rostock/Neuenkirchen. Der neue Dokumentarfilm der Berliner Filmemacherin Britta Wauer, „Rabbi Wolff“, eröffnet am Dienstag das 26. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin. Der Streifen über den langjährigen Landesrabbiner wird zudem am Abend mit dem Preis einer Demokratie-Initiative ausgezeichnet. Das Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern dauert bis Sonntag.

Neue Scandlines-Fähre „Berlin“ wird getauft

Rostock.  Mit rund vierjähriger Verspätung wird am Dienstag im Rostocker Seehafen die neue Scandlines-Fähre „Berlin“ getauft. Mit Platz für 460 Autos oder 96 Lastwagen wird die Kapazität nach Angaben der Betreiber auf der Strecke Rostock-Gedser mehr als verdoppelt. Die Fähre bietet Platz für 1300 Passagiere.

Bundeskanzlerin Merkel besucht Wahlkreis

Neuenkirchen. Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt sich am Dienstag Zeit für einen Abstecher in ihren Wahlkreis. Die CDU-Vorsitzende wird Gemeinden des Amtes Landhagen besuchen, das wie Greifswald seit 2013 zu ihrem Bundestagswahlkreis gehört. Geplant sind Stippvisiten bei einer Schule, einer Kirche und einer Freiwilligen Feuerwehr.

Caffier trifft Stasi-Beauftragten Jahn in Rostock

Rostock. Die Perspektiven der Diktaturforschung an der Universität Rostock ist Thema eines Treffens von Innenminister Lorenz Caffier (CDU) mit dem Stasi-Unterlagen-Beauftragten Roland Jahn am Dienstag in Rostock. Aus Sicht der Universität Rostock sind in der Hansestadt gute Voraussetzungen für die künftige Forschung gegeben.

Rehe auf der Autobahn beschäftigen Kabinett

Schwerin.  Die Rehe von der Autobahn 20 südöstlich von Rostock beschäftigen am Dienstag das Kabinett in Schwerin. Verkehrs- und Umweltministerium wollen einen gemeinsamen Vorschlag präsentieren, wie die Tiere vom Randstreifen zwischen den Anschlussstellen Sanitz und Dummerstorf vertrieben werden können. Die Tiere laufen seit Monaten trotz eines Wildzaunes immer wieder über die Schnellstraße und gefährden den Verkehr.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. April 2016

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rambazamba und ein Hauch von Rio

Großes Sommerspektakel: Gut 900 Teilnehmer aus rund 30 Clubs und Vereinen verwandelten das Ostseebad Kühlungsborn an diesem Wochenende in eine Karnevals-Hochburg.